Bücherstammtisch in Freiburg

Foto: A. Mack
Bücherwürmer, Leseratten oder Buchliebhaber dieser Welt,
Wir sind eine Gruppe Buchverrückter, die sich einmal im Monat trifft.

Was wir machen: 
- über Bücher reden
- uns über verschiedenste Themen rund ums Buch auslassen
- gelegentlich gemeinsam ein Buch lesen
- uns von unseren neusten Errungenschaften und Leseerlebnissen berichten
- unsere Snacks essen und Tee trinken

Neugierig?
Treffpunkt: 17:50 Uhr vor dem Haupteingang der Buchhandlung Rombach. Wir warten ca. fünf Minuten und gehen gegen 18:00 Uhr zu unserem Raum. 

Wenn ihr wissen wollt, wie unsere Treffen so aussehen, empfehle ich euch meine Bücherstammtisch Berichte.
Außerdem hatten wir im März 2019 Besuch von einer Mitarbeiterin der fudder-Redaktion. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie es der Redakteurin bei uns gefallen hat. 

Stammtisch Lektüren 
In regelmäßigen Abständen lesen wir auch gemeinsam ein Buch. Wir stimmen dann meist über einen Titel ab und nehmen uns ein paar Monate Zeit, um die Geschichte zu lesen. Bisher haben wir über folgende Titel gesprochen:

Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams.
Der unvergleichliche Jeeves von P. G. Woodhouse
Ophelia Scale - Die Welt wird brennen (Band 1) von Lena Kiefer

Unsere aktuelle Stammtisch Lektüre heißt folgendermaßen:

Bild von Audiobuch Verlag
Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo 
"Ein Dieb, der die unwahrscheinlichsten Auswege entdeckt. Eine Spionin, die nur "der Geist" genannt wird. Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache. Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben. Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann. Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff. Höchst unterschiedliche Motive treiben die sechs »Krähen« an, die einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt befreien sollen. Nicht nur Kaz Brekker, Meisterdieb und Mastermind, verheimlicht mehr als nur seine Gefühle für die schöne Inej vor den anderen. Und natürlich steckt weitaus mehr hinter dem Auftrag, als die "Krähen" ahnen können …" (Klappentext von Audiobuch Verlag)

Da noch nicht alle von uns mit dem Krähenlied durch sind, haben wir entschieen den Titel nicht im Juni zu besprechen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, aber könnte vermutlich auf den August fallen. 

Samstag 13.06 - Onlinetreffen 
Aktuell trifft sich der Bücherstammtisch zweimal im Monat und zwar online. Du hast die Möglichkeit bei unserem schriftlichen Treffen mit dabei zu sein. Das Treffen organisieren wir über die Lernplattform Padlet. Hier findest Du unser Padlet
Dein Vorteil: Du kannst absolut anonym an unserem Bücherstammtisch Treffen teilnehmen. Eine anonymere Möglichkeit wird es wohl kaum geben :-). 

Unser schriftliches Treffen findet am Samstag den 13.06. um 17:00 Uhr statt. Wir sprechen über: 
  • Übersetzungen: Liest oder hörst Du gerne Titel in der Originalsprache oder greifst Du lieber zur übersetzten Ausgabe? Gibt es Übersetzungen, die besonders gelungen / nicht gelungen sind? Was ist Dir bei einer Übersetzung wichtig? 
  • (Auto)biografien: Was ist Dir bei (Auto)biografien wichtig? Welche (Auto)biografien hast Du bisher verschlungen? Gab es (Auto)biografien, die Deiner Meinung nach gelungen / nicht gelungen sind? 

Demnächst 
Demnächst haben wir einen Gast. Wir bekommen Besuch von Lisa Helmus, der Lektorin des kladdebuch Verlags. Der Verlag vertritt ein neues Konzept: Sie finanzieren ihre Titel über Crowdpublishing. Wie das funktioniert und welche Titel beim Verlag schon erschienen sind, erfahrt ihr demnächst, sobald wir uns wieder persönlich treffen können.

Kontakt 
Wenn Du vorab Kontakt zu uns bzw. mir aufnehmen möchtest, hast Du folgende Optionen: 

Mail Verteiler
Hier lade ich regelmäßig zu den Stammtisch Treffen ein, verkünde das Thema bzw. die Themen unserer Treffen.
Schreib mir einfach eine kurze Mail an: EmmaZecka(at)gmx.de wenn Du in den Verteiler aufgenommen werden möchtest.

Infos zum Datenschutz: Ich führe den Verteiler über die Gruppenmail-Funktion von GMX, meinem E-Mail Anbieter. Deine E-Mail Adresse ist in meinem GMX Konto gespeichert, wird aber nur mit Deinem Einverständnis an Dritte, wie z.B. andere Bücherstammtisch Mitglieder weitergegeben. 

Offiziell gibt es uns auch bei Facebook: Inoffiziell findet unser Austausch aber hauptsächlich offline statt, sodass ich meine Postings in der Facebook Gruppe Ende 2018 eingestellt habe. Neue Mitglieder*innen werden bei Interesse zwar in die Facebook Gruppe aufgenommen, finden in der Gruppe aber kaum Informationen zu unseren Treffen. Wenn ihr uns kennenlernen wollt, ist es am besten, ihr schaut mal bei einem unserer Treffen vorbei. 

What'sApp Gruppe (ab drei besuchten Stammtisch Treffen)
Sobald Du drei Mal bei unseren Treffen dabei warst und somit absehbar ist, dass Du vermutlich auch öfter zu unseren Treffen kommen wirst, nehmen wir Dich in unsere What'sApp Gruppe auf. Hier teilen wir Eindrücke zu Büchern, bieten Bücher zum Tausch an oder fragen hin und wieder ganz verzweifelt, wann denn das nächste Stammtisch Treffen stattfindet.
Die Einladungen zu den Treffen gibt es aber ausschließlich per Mail.


Wir freuen uns auf euch! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.