Freitag, 16. September 2022

Neues aus der Hörbuchwelt Juli - September

Hörbücher, die von einem Kopfhörer umfasst werden.  Ein schräges Schild auf  dem "Neues aus der Hörbuchwelt"  steht.
 Foto: A. Mack

Hallo Buchlinge, 

das Quartal geht dem Ende entgegen und es wird Zeit einen Blick auf die Hörbücher und Hörspiele zu werfen, die zwischen Juli und September erschienen sind bzw. noch erscheinen werden. Auch diesmal erwartet euch eine bunte Mischung. Ich habe die Hoffnung, dass für euch der ein oder andere spannende Titel mit dabei ist. 
Ob oder welche Titel bei mir einziehen werden? Das wird sich im Laufe der Zeit zeigen. 
Diesmal habe ich die Hörbücher und Hörspiele nicht Erscheinungsdatum sortiert, sondern versucht, sie Themen zuzuordnen. Verratet mir gern in den Kommentaren, ob euch die neue Sortierung gefällt. Nun wünsche ich euch aber viel Spaß beim stöbern 

Fans von Hörbuchreihen aufgepasst! 

Bild von der Hörverlag

Lightseekers von Femi Kayode 
In einer nigerianischen Universitätsstadt werden drei Menschen verfolgt und umgebracht. Niemand weiß warum. Offenbar können die Täter gefasst werden, denn laut dem Klappentext kommt es zu einem Prozess. Der Vater eines der Opfer bittet den Psychologen Philip Taiwo darum, bei der Aufklärung des Verbrechens zu helfen. Laut dem Klappentext erwartet uns hier der Auftakt einer neuen Thrillerserie. 
Was ich hier interessant finde ist, dass ein Psychologe unter die Ermittelnden geht. Normalerweise sind die Hauptfiguren in Thrillern Leute von der Polizei oder Leute aus einem völlig anderen Berufszweig. 
Das Hörbuch wurde ausschließlich als Download, aber dafür ungekürzt im Hörverlag produziert und ist Anfang Juli erschienen. Es liest Patrick Abozen, dessen helle Stimmfarbe mir in der Hörprobe direkt aufgefallen ist. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von Argon Verlag

Stille blutet von Ursula Poznanski 
Die österreichische Autorin meldet sich mit einem neuen Reihenauftakt zurück. Nachdem mir die Vanitas-Trilogie so gut gefallen hat, ist meine Neugier natürlich geweckt. Wir lernen die junge Ermittlerin Fina kennen, die es mit zwei merkwürdigen Mordfällen zu tun hat: Eine Nachrichtensprecherin und ein Blogger haben unabhängig voneinander ihren Mord angekündigt - und sie wurden tatsächlich getötet. Nun muss Fina nicht nur herausfinden, was es mit den Morden auf sich hat, sondern auch unterscheiden, welchen Fährten sie tatsächlich nachgehen soll. 
Das Hörbuch wurde im Argon Verlag produziert und zwar sowohl als MP3 CD als auch als Hörbuch-Download. Diesmal gibt es zwei Download Ausgaben: Eine gekürzte Ausgabe und eine ungekürzte. Die CD ist ausschließlich gekürzt erhältlich. Ungekürzt hat das Hörbuch eine Laufzeit von ca. 13 Stunden. Gekürzt sind es fast 11 Stunden. Gerade bei Thrillern finde ich es immer schwierig etwas Inhalt zu kürzen. Umso schöner finde ich es, dass der Verlag zwei Ausgaben produziert hat. Gelesen wir das Hörbuch übrigens von Julia Nachtmann, die eine meiner Lieblingshörbuchsprecherinnen ist. Hier geht's zur Hörprobe

Bild von 
RandomHouse Audio


*Das tiefschwarze Herz von J. K. Rowling als Robert Galbraith 
Buchlinge, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, als ich erfahren habe, dass es einen neuen Band der Cormoran-Strike Reihe gibt. Die Reihe um die Privatdetektive Robin und Strike gefällt mir unglaublich gut. In ihrem neuen Fall bittet die Co-Autorin der Kultserie Das tiefschwarze Herz Robin um Hilfe. Sie wird nämlich von einem Fan terrorisiert. 
Das Hörbuch ist, wie bereits die vorherigen Bände, bei RandomHouse Audio sowohl als Download als auch als CD erschienen. Glücklicherweise auch diesmal in ungekürzter Form. Es liest Dietmar Wunder, auf dessen Wiederhören ich mich schon sehr freue. Hier geht's zur Hörprobe
Da der Titel bereits bei mir eingezogen ist, kann ich euch hoffentlich bald mehr berichten. 

Etwas fürs Herz

Bild von Argon Verlag

Die Ewigkeit ist auch ein guter Ort von Tamar Noort 
Pastorin Elke hat einen Blackout: Als sie für eine Frau am Sterbebett das Vater Unser sprechen soll, fällt ihr das Gebet nicht mehr ein. Sie hat sämtliche Gebete vergessen und nimmt sich daraufhin eine Auszeit. Diese verbringt sie in ihrer alten Heimat. Die Rückkehr zu den Eltern fällt ihr nicht leicht. Immerhin gibt es ein Thema, das dringend aufgearbeitet werden sollte. 
Da die Hauptfigur Pastorin ist, habe ich die Hoffnung, dass es inhaltlich vielleicht spielerisch um Religion geht und eine Antwort auf die Frage gegeben wird, wie man mit Konflikten umgeht. 
Das Hörbuch wurde ungekürzt sowohl als CD als auch als Download im Argon Verlag produziert. Es liest Luise Helm, die mich mit ihrer Interpretation neugierig auf die Geschichte macht. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von Argon Verlag

Zwei auf einem Weg von Richard Roper 
Buchlinge, der Klappentext und die Hörprobe klingen schon ziemlich genial. Im Klappentext wird von zwei Figuren erzählt: Einer von ihnen lebt eine Lüge, der andere hat ein Geheimnis. Mehr erfahren wir nicht und schon allein das macht mich ziemlich neugierig. In der Hörprobe lernen wir Theo kennen, der ein Gartenhäuschen im Garten seiner Eltern bewohnt. Sie wollen aber, dass ihr Sohn endlich in die Welt hinaus geht und sich ein eigenes Leben aufbaut. Das klingt alles nach ziemlich viel Konfliktpotenzial. 
Das Hörbuch wurde ungekürzt ausschließlich als Download im Argon Verlag produziert. Es lesen: Denis MOschitto und Marian Funk. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von der Hörverlag

Das Wunder von Bahnsteig 5 von Claire Pooley 
Diejenigen unter euch, die mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, kennen es wahrscheinlich. Wir begegnen immer wieder denselben Menschen, kommen vielleicht mit ihnen ins Gespräch oder denken uns heimlich eine Lebensgeschichte für sie aus. So geht es der Hauptfigur Iona auf ihrer Zugfahrt nach London. Eines Tages wird die Routine unterbrochen und eine Kettenreaktion kommt in Gang. 
Buchlinge, eine Geschichte, die wirklich spannend klingt. Was wir im Leben oft unterschätzen ist der Zufall, durch den manchmal Dinge entstehen, die wir nie für möglich gehalten hätten. Übrigens: Claire Pooleys Debüt war Montags bei Monica, ein Roman, bei dem Figuren in einem Cafe zusammenkommen. Das Hörbuch wurde ungekürzt im Hörverlag produziert und ist Mitte August erschienen. Leider ausschließlich als Download. Ihr wisst ja, Titel, die vielversprechend klingen, stelle ich mir eben gern ins Regal. Das Hörbuch wird von Jodie Ahlborn gelesen. Hier geht's zur Hörprobe

Bild von 
RandomHouse Audio
Zur See von Dörte Hansen 
Laut Klappentext lernen wir Familie Sander kennen. Es scheint so, dass die Familienmitglieder mit sich beschäftigt sind. Doch innerhalb eines Jahres soll sich das Familienleben verändern. Da stellt sich doch die Frage, was passiert. 
Von Dörte Hansens Mittagsstunde habe ich schon viel Gutes gehört. Umso neugieriger bin ich auf ihren dritten Roman. Das Hörbuch wurde sowohl als CD als auch als Download ungekürzt bei RandomHouse Audio produziert und erscheint Ende September. Es liest Nina Hoss. Interessant finde ich, dass die Datei der Hörprobe mit dem Vermerk kurz gekennzeichnet ist. Da frage ich mich, ob es auch noch eine lange Hörprobe gibt. Hier geht's jedenfalls Zur Hörprobe, die auf dem Verlag zu finden ist. 

Hörspielzeit  

Bild von der Hörverlag

Stolz und Vorurteil von Jane Austen 
Elizabeth soll den alleinstehenden Mr. Darcy heiraten. Aber sie möchte nicht. Hinzu kommt der Druck ihrer Eltern: Schließlich wäre der alleinstehende, reiche Herr eine gute Partie. 
Der Hessische Rundfunk produzierte das Hörspiel in dem Maeve Metelka als Elizabeht und Alexander Fehling als Mr. Darcy die Hauptrollen übernehmen. 
Wer ein Problem mit dem Schreibstil von Jane Austen hat, sollte unbedingt mal in das Hörspiel reinhören. Der Vorteil ist, dass der Inhalt durch die Gestaltung noch einmal anders aufbereitet ist. 
Wer keine Mühe mit einem Downloadtitel hat, kann Stolz und Vorurteil schon Ende September hören. Wer sich lieber eine CD ins Regal stellen möchte, muss sich noch bis zum 13. Oktober gedulden. Hier geht's zur Hörprobe

Bild von der Hörverlag

Die Geschichte eines neuen Namens von Elena Ferrante 
Wenn ihr schon länger auf meinem Blog mitlest, werdet ihr nun möglicherweise die Stirn runzeln und euch fragen, was am zweiten Band der neapolitanischen Saga so neu sein soll. Schließlich ist die Reihe schon seit ein paar Jahren veröffentlicht. Der Bayrische Rundfunk hat damit begonnen, die Reihe als Hörspiele zu produzieren. Meine geniale Freundin ist bereits erschienen. 
Zum Inhalt will ich gar nicht so viel verraten: Die Reihe erzählt von den Freundinnen Lila und Elena, die beide in Neapel aufwachsen. 
Das Hörspiel erscheint Ende September im Hörverlag ausschließlich als Download. Unter anderem sprechen mit: Rosalie (Lehmann) Thomass, Enea Boschen, Christiane Roßbach. Hier geht's zur Hörprobe

Und Du? 
Nehmen wir an, du müsstest dich auf einen Titel festlegen: Welches Hörspiel oder Hörbuch hat Chancen darauf, in dein Regal einzuziehen? 
Gibt es Titel, die in diesem Quartal erschienen sind, auf die du dich besonders gefreut hast? 

--------------------------------------------------------------------------------------

Bei den mit * gekennzeichneten Titeln handelt es sich um Titel, die mir kostenlos als Rezensionsexemplare von den jeweiligen Verlagen zur Verfügung gestellt wurden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.