Montag, 31. Januar 2022

Eine ganz dumme Idee

Mir ist bewusst, dass im Titel ableistische Sprache verwendet wird. Darauf werde ich auch in der unten stehenden Rezension eingehen. Dennoch bin ich ein großer Fan von Fredrik Backmans Romanen und der felsenfesten Überzeugung, dass weder er noch die Verlage ein Interesse daran haben, Menschen auszugrenzen, oder zu beleidigen. 

Bild von der Hörverlag

Steckbrief 
Name: Eine ganz dumme Idee
Autor:in: Fredrik Backman 
Verlag: der Hörverlag 
Geeignet für: Backman-Fans, Leute, die spannend, schräge Geschichten mögen, 
Gelesen oder gehört: gehört als ungekürztes Hörbuch 
Sprecher:in: Steffen Groth 
Bewertung: 4,5 von 5 Punkten 

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Montag, 24. Januar 2022

Die Märchen von Beedle dem Barden

 

Bild von der Hörverlag

Steckbrief 
Name: Die Märchen von Beedle dem Barden 
Autor:in: J. K. Rowling 
Verlag: Audible / der Hörverlag 
Geeignet für: Fans der Harry Potter Reihe, Fans von düsteren Märchen, 
Gelesen oder gehört: gehört als ungekürztes Hörbuch 
Sprecher:innen: Simone Kabst, Alexander Brem, Thomas Nicolai, Vanida Karun, Dela Dabulamanzi, Cathlen Gawlich und Uve Teschner
Bewertung: 3,5 von 5 Punkten 

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Freitag, 21. Januar 2022

Hörbücher, die ich 2022 hören möchte

Hallo Buchlinge,

das neue Jahr hat begonnen und es wird Zeit für eine neue Hörliste. Früher habe ich die Listen ja ziemlich kritisiert, weil ich meine Hörbücher immer spontan auswähle und es schwierig fand, mich durch eine Liste einschränken zu lassen. Durch die letzte Jahres-Challenge im Buchclub bin ich aber auf den Geschmack der Hörliste gekommen und versuche es in diesem Jahr einfach nochmal. 
Im vergangenen Jahr habe ich mir 11 Hörbücher vorgenommen. Davon habe ich nur zwei Titel nicht gehört. Sie wandern aber erstmal nicht auf die neue Hörliste. 

Folgende Titel nehme ich mir für 2022 vor: 

Bild von Hörcompany

Skulduggery Pleasant-Reihe von Derek Landy 
Vor ein paar Jahren erlebte ich auf der Leipziger Buchmesse einen Teil einer Lesung aus einem Band der Skulduggery Pleasant-Reihe. Vor zwei Jahren sind die ersten 10 Bände bei mir eingezogen. (Bei meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass man bei der Reihe offenbar von Folgen spricht). Die erste Folge trägt den Titel: Der Gentleman mit der Feuerhand. Das klingt schon mal nach einem spannenden Abenteuer. Was ich bisher über die Reihe weiß: Skulduggery Pleasant ist offenbar ein Skelett, das einer gewissen Stephanie zur Seite steht. Mehr weiß ich nicht. Okay, vom hören sagen habe ich aufgeschnappt, das es möglicherweise um Geisterjäger gehen könnte. Es klingt also nach einer spannenden Jugend-Fantasy Reihe. Das Beste habe ich fast vergessen: Die Serie wird von Rainer Strecker gelesen. Ich wollte schon länger wieder ein Hörbuch hören, das von ihm gelesen wird. 

Montag, 17. Januar 2022

[Buchclub] Drei Bücher vom SuB

 

Frau, die uns über  ein Buch hinweg anschaut.  Um sie herum ein Kreis in dem  Buchclub steht.
Foto: A. Mack 

Hallo Buchlinge, 

es ist wieder soweit. Die neue Leserunde im Buchclub hat begonnen. Es wurden 36 Titel vorgeschlagen. Gefühlt war das ein Rekord bei den eingereichten Titel. Mir ist die Entscheidung diesmal sehr schwer gefallen und ich habe noch nie für so viele Titel abgestimmt. Eigentlich rechnete ich mit einem Kopf an Kopf Rennen bei den ersten drei Platzierungen. Doch der Buchclub hat mich wieder überrascht und recht früh eine klare Entscheidung getroffen. 
Wir lesen bzw. hören: 

Montag, 10. Januar 2022

Kleinhirn an alle

Bild von 
RandomHouse Audio

Steckbrief 
Name: Kleinhirn an alle 
Autor:in: Otto Waalkes 
Verlag: RandomHouse Audio 
Geeignet für: Otto-Fans, Leute, die Hörbücher mit einer guten Stimmung suchen 
Gelesen oder gehört: gehört als gekürztes Hörbuch 
Sprecher:in: Otto Waalkes 
Bewertung: keine Bewertung, weil es sich um eine Biografie handelt. 

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen 

Freitag, 7. Januar 2022

Ge(h)schrieben: Mein Plan im Januar

 

Schreibmaschine. Ein eingespanntes Blatt auf dem "Ge(h)schrieben" steht.
Bild von A. Mack

Hallo Buchlinge, 

neues Jahr, neues Glück. Kurz vor dem Jahresende habe ich euch von meinen Zielen für 2022 erzählt. Ich möchte nicht nur die Rohfassung des Halloweenbuches beenden, sondern habe mir auch einen kleinen Jahresschreibmarathon ausgedacht, um mich zu motivieren. 
Heute gibt es die aktuellen Wortziele für das Jahr. Dann lasst uns am besten gleich loslegen. 

Montag, 3. Januar 2022

Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben

Bild von Der Audio Verlag

Steckbrief 
Name: Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleibe n
Autor:in: Matt Haig 
Verlag: der Audio Verlag 
Geeignet für: Menschen, die Depressionen haben, Leute, die an Depression erkrankte Menschen besser begreifen wollen 
Gelesen oder gehört: gehört als ungekürztes Hörbuch 
Sprecher:in: Barnaby Metschurat 
Bewertung: ohne Bewertung 

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Samstag, 1. Januar 2022

Jahresrückblick 2021

Ein Bild das in vier Teile unterteilt ist, die die Jahreszeiten darstellen. Bild 1 Ein kahler Baum steht auf einem Berg inmitten von Häusern. Bild 2: Blüten fallen von dem Baum in eine Schale. Bild 3: Ein Eis mit Wellen und einer Sonne im Hintergrund. Bild 4: ein kahler Baum mit Blättern, in Herbstfarben, also orange- und Rottöne.
Bild von A. Mack

Beendet - Die Statistik
Gelesene / gehörte Zeit: 27 Tage 5 h 16 mi
Gelesene Seiten:  1.057 Seiten. 
Hörbuchseiten: 24.930 Hörbuchseiten 
Beendete eBooks: 2 eBooks 
Beendete Hörbücher: 65 Hörbücher 
Beendete Titel gesamt: 67 Titel insgesamt. 
Abgebrochen: 2 Hörbücher 
2020 beendet: 52 Titel, 50 HB, 2 eBooks 
Noch im Dezember beendet: 
Pfoten vom Tisch von Hape Kerkeling 
Marta schläft von Romy Hausmann 
Oliver Twist von Charles Dickens 
Die Chroniken vom Anbeginn von John Stephens 
Mein Wille geschehe von Bernd Schwarze
Aktueller Stand des SuBs: 149 Hörbücher bzw. Hörspiele. 

In diesem Jahr habe ich einen Hörrekord aufgestellt. So viele Titel habe ich noch nie beendet. Einerseits beeindruckt mich das ziemlich. Andererseits hoffe ich, dass ich im kommenden Jahr etwas weniger höre und dafür wieder mehr Zeit in mein Romanprojekt stecke. Ob das gelingt? Das werden wir wohl herausfinden. 
Was mich glücklich macht ist, dass mein Stapel ungehörter Bücher in diesem Jahr nicht weiter angewachsen ist und es immer wieder vorkommt, dass ich Titel, die innerhalb eines Monats einziehen, auch zeitnah höre.