Freitag, 20. August 2021

Neues aus der Hörbuchwelt: Juli - September 2021

Hörbücher, die von einem
Kopfhörer umfasst werden. 
Ein schräges Schild auf 
dem "Neues aus der Hörbuchwelt" 
steht. Foto: A. Mack

Hallo Buchlinge, 

das vorletzte Quartal ist in vollem Gange und uns erwarten wieder neue, interessante und spannende Hörbuch Neuerscheinungen, von denen ich euch nun erzählen möchte. Bei der Auswahl war mir eine bunte Mischung wichtig. Ich stelle euch nicht nur Titel vor, die mich interessieren, sondern von denen ich auch glaube, dass sie etwas für euch sein könnten. 
Die Hörbücher sind nach dem Erscheinungsdatum sortiert. Am Ende der Hörbuchvorstellung erwartet euch die verlinkte Hörprobe, sofern diese schon veröffentlicht wurde. 
Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern. 

Juli 
Beginnen wir mit den Neuerscheinungen aus dem vergangenen Monat. 

Bild von der Hörverlag

Ruslan aus Marzahn von Sebastian Stuertz 
Ruslan ist gerade dabei, sein Leben neu zu ordnen. Er möchte nicht nur ein verantwortungsvoller Vater sein, sondern hofft auch, endlich als Hauptdarsteller in einer Krimiserie durchstarten zu können. Wäre da nicht die russische Verwandtschaft, die eines Tages bei ihm auftaucht. Ich glaube, wir ahnen es alle: Es klingt nach einer bunten, lustigen Familiengeschichte, die von Shenja Lacher interpretiert wird. Er hat bereits den vorherigen Roman von Sebastian Stuertz gelesen. Lacher ist mir vor allem durch eine Podcast Folge des Labels Hörverlag Serials in Erinnerung geblieben. Hier hatten sich einige Künstler:innen des Verlages zusammengetan und aus ihrem Home Office Alltag berichtet. Die Folge mit Shenja Lacher fand ich jedenfalls ziemlich lustig. Die Hörprobe zu Ruslan aus Marzahn hat mich angesprochen. Lachers Erzählstimme ist schlicht. Er interpretiert die Figuren aber mit russischem Akzent, was ihm aus meiner Sicht ziemlich gut gelingt. Das Hörbuch ist seit dem 12.07. als ungekürzte Lesung erhältlich. Produziert wurde das Hörbuch von der Hörverlag. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von 
RandomHouse Audio


Kanzlerduell der Herzen von Dr. Gregor Gysi, Martin Sonneborn und Hans-Dieter Schütt 
Als ich diese Veranstaltung im Programm der lit.cologne gesehen habe, runzelte ich die Stirn und fragte mich, warum man eine Veranstaltung dieser Art machte. Schließlich stehen weder Gregor Gysi noch Martin Sonneborn zur Wahl. Hätte ich mir auch den Text zur Veranstaltung durchgelesen, hätte ich gewusst, dass ein Mitschnitt dieser Veranstaltung als Hörbuch erscheinen wird. Martin Sonneborn Satiriker und Bundesvorsitzender von DIE PARTEI. Gregor Gysi, jahrelanger Oppositionspolitiker und Parteimitglied von DIE LINKE tauschen sich aus. Vermutlich geht es um politische Fragen. Allerdings nicht etwa im ernsten Talkshow-Format, sondern auf humorvolle Weise. Leider verrät die Hörprobe nicht viel vom Inhalt, gibt uns aber einen kleinen Einblick in die Art des Humors, die uns hier erwartet. Besonders gut gefällt mir, dass es sich um einen Live Mitschnitt handelt und es somit keine klassische Lesung ist. Dieser Titel wurde von RandomHouse Audio produziert und ist seit dem 19.07.2021 ungekürzt erhältlich.  
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von der Hörverlag

Das ABC des schönen Mordens von Kai Magnus Sting 
Kai Magnus Sting habe ich vor allem durch die Tod-unter- Lametta-Hörspielreihe kennengelernt, die mich sehr gut unterhalten hat. In diesem Hörspiel lernen wir, wie der Name schon sagt, verschiedene Mordmethoden kennen. Im Gegensatz zu den anderen Hörspielen gibt es keine fiktive Geschichte. Die Hörprobe erinnert mehr an ein Zwei-Personen-Stück. 
Das Hörspiel wurde von der Hörverlag produziert und ist seit dem 19.07. sowohl als CD als auch als Download erhältlich. Felix von Manteuffel und Leslie Malton sind als Sprecher:innen mit an Bord. Was mir an der Hörprobe besonders gut gefallen hat war, dass der Fokus auf den Sprecher:innen liegt und die Geräusche eher schlicht gehalten sind. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von Der Audio Verlag

Was fehlt dir von Sigrid Nunez 
In diesem Hörbuch geht es um die Frage, wie wir uns in schweren Zeiten unterstützen können. Nein, keine Sorge. Uns erwartet kein Pandemie-Roman. In der Hörprobe lernen wir eine Protagonistin kennen, die ihre an Krebs erkrankte Freundin besucht. Der Klappentext verrät uns, dass unsere Protagonistin im Laufe der Handlung an ihre Grenzen kommt. Was mir am Klappentext und an der Hörprobe gut gefällt ist, dass nicht viel über den Inhalt verraten wird. So ist meine Neugier ziemlich geweckt. 
Das Hörbuch wurde ungekürzt von der Audio Verlag produziert und wird von Vera Teltz gelesen, die ich vor allem von Thriller Lesungen kenne. Leider kann ich euch die Hörprobe diesmal nicht verlinken, da der Audio Verlag die Hörprobe lediglich zum Download aber nicht zum online hören anbietet. Das Hörbuch ist am 23.07.21 erschienen. 

Bild von
Der Audio Verlag

Evie und die Macht der magischen Tiere von Matt Haig 
Buchlinge, es gibt nur wenige Hörbücher, in deren Handlung ich mich beim Klappentext lesen verliebe. Aber ich glaube, dieser Titel ist eines von ihnen. Evie hat ein Geheimnis. Sie kann die Gedanken von Tieren hören. Doch sie musste ihrem Vater versprechen, dieses Geheimnis für sich zu behalten. Eines Tages taucht aber ein Mann auf, der Evies Geheimnis teilt. Dieser Mann führt wohl, laut dem Klappentext, böse Dinge im Schilde, die Evie natürlich verhindern muss. 
Wir haben hier ein weiteres Kinderhörbuch von Matt Haig vor uns, das nach einer ziemlich zauberhaften Geschichte klingt. Der Titel wurde ungekürzt von der Audio Verlag produziert und wird von Rufus Beck gelesen, der bereits die weihnachtliche Kinderhörbuch Trilogie von  Matt Haig gelesen hat. Rufus Becks Interpretationen von Kinderbüchern gefallen mir sehr gut. Deswegen glaube ich, dass uns hier ein Hörbuch Highlight erwarten könnte. Der Titel ist am 23. Juli erschienen. Leider gibt es diesmal keinen Direktlink zur Hörprobe, da sie auf der Verlagsseite nur zum Download zur Verfügung gestellt wird. 

Bild von GoyaSpecial

Erfülltes Leben - Ein kleines Modell für eine große Idee von Friedemann Schulz von Thun 
Der Kommunikationspsychologe Friedemann Schulz von Thun fragt sich in diesem Hörbuch, was die wirklichen Dinge im Leben sind. Anhand von Beispielen stellt er sein neues Modell vor. Hier geht es darum, das eigene Leben aus fünf Blickwinkeln zu betrachten. 
Kommunikation ist aus meiner Sicht eine ziemlich spannende Sache. Dieses Sachhörbuch klingt für mich nach einer Art Grundlagenliteratur. Ich hoffe also, dass wir kein Fachwissen brauchen, um den Inhalt verstehen zu können. 
Produziert wurde der Titel im JUMBO Verlag, einem der wenigen unabhängigen Hörbuchverlage in Deutschland. Ob es sich hier um einen ungekürzten oder gekürzten Titel handelt, weiß ich leider nicht, da auf der Verlagsseite nur eine Gesamtlaufzeit des Hörbuches steht. Bei diesem Sachhörbuch handelt es sich um eine Autorenlesung. Leider gab es auf der Verlagsseite noch keine Hörprobe. Das Hörbuch ist am 23. Juli erschienen. 

Bild von Argon Verlag

The Comfort Book - Gedanken, die mir Hoffnung machen von Matt Haig 
Im Grunde sagt der Titel des Hörbuches schon alles: Matt Haig teilt hier die Gedanken mit uns, die ihm in schweren Zeiten seines Lebens u.a. der Depression, Kraft und Hoffnung gegeben haben. Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben liegt noch auf meinem Stapel ungehörter Hörbücher. Dieser Titel klingt für mich aber so, als könne es eine Art Fortsetzung sein. 
Das Hörbuch wurde gekürzt im Argon Verlag produziert. Es liest Andreas Neumann, dessen Interpretation mir sehr gut gefallen hat. Er interpretiert schlicht, verleiht seinen Worten aber Nachdruck, was den Inhalt untermalt. Leider gibt es unterschiedliche Angaben zum Erscheinungstermin. Auf der Website des Verlages steht, dass der Titel am 01. Juli erschienen ist. Das Verlagsprogramm hingegen meint, dass der Titel am 28. Juli erschienen ist. 
Hier geht's zur Hörprobe

August 
Nun sind wir also im August angekommen. 

Bild von 
RandomHouse Audio


Was Schildkröten im Schilde führen von Maria Keim 
Bei diesem Hörbuch bin ich etwas hin- und her gerissen. Inhaltlich spricht es mich überhaupt nicht an. Aber die Interpretation, Buchlinge. Die hat es in sich. 
Malin hat eigentlich schon genug um die Ohren. Sie macht bald ihr Abitur und kümmert sich um ihre Oma. Eines Tages trifft sie aber auf eine Schildkröte, die den Klimawandel umkehren möchte. Marlin soll ihr natürlich dabei helfen. 
In letzter Zeit wird mir zu viel über das Klima diskutiert. Ja, das Thema ist wichtig. Aber meistens gibt es neben der Diskussion noch einen großen Schwung deutsche Belehrung. Genau das befürchte ich auch bei diesem Hörbuch. Allerdings ist es ziemlich gut besetzt. Es lesen nämlich Nellie und Katharina Thalbach. Obwohl der Schreibstil in der Hörprobe etwas sperrig wirkt, hat mich die Interpretation der beiden Frauen direkt angesprochen. Der Titel ist im RandomHouse Audio Verlag produziert und seit dem 09. August erhältlich. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von GoyaLit

Drei Frauen, vier Leben von Dora Heldt 
Eine Clique bestehend aus vier Freundinnen trieb ein Streit auseinander. Als eine der Freundinnen stirbt, kommen die anderen wieder zusammen und treffen sich in einem Haus am See. Jede von ihnen hat es momentan nicht einfach. Doch laut dem Klappentext setzt das Treffen neue Kräfte frei. 
Dora Heldt habe ich bisher eher als die Frau des Krimis mit einer Prise schwarzem Humor abgespeichert. Dieses Hörbuch klingt aber nach einer schönen Handlung, ganz ohne Krimi-Faktor. Produziert wurde der Titel wieder im JUMBO Verlag. Es liest Katja Danowski. Leider weiß ich nicht, ob es sich um eine gekürzte oder eine ungekürzte Fassung handelt. Eine Hörprobe konnte ich auch nicht finden. 

Bild von
Der Audio Verlag


Die letzte Bibliothek von Freya Sampson 
Bibliothekarin June steht vor einer kniffligen Aufgabe. Die Bibliothek in der sie arbeitet, soll geschlossen werden. June liebt ihren Job und führt ein zurückgezogenes Leben. Nun muss sie aber für die Bibliothek einstehen und alles daran setzen, dass sie nicht geschlossen wird. 
Das Hörbuch wurde ungekürzt von der Audio Verlag produziert. Es liest Laura Maire. Als ich in die Hörprobe reingehört habe, hat mich ihre Interpretation direkt angesprochen. Sie arbeitet die Trostlosigkeit von Junes Leben gut heraus. Was mir an Freya Sampsons Schreibstil gefällt ist, dass Bücher eine große Rolle spielen. In der Hörprobe werden bereits drei Titel erwähnt. Das Bücher in Bücher über Bibliotheken Bestandteil der Handlung sind, finde ich sehr wichtig. Das scheint hier der Fall zu sein. Das Hörbuch ist seit heute erhältlich. 

September 

Bild von Argon Verlag

Ankommen von Bülent Ceylan 
Bülent Ceylan erzählt in diesem Buch, wie er aufgewachsen ist und sein Talent zur Comedy entdeckte. Folgendes möchte ich aus dem Klappentext gern zitieren: "Zum ersten Mal erzählt der Comedian von seinem Aufwachsen in Mannheim, spricht über die Bedeutung von Vielfalt und Identität, Heimat und den Wert der Familie. [...]" Quelle: Argon Verlag.  
Buchlinge, ich glaube, dieses Hörbuch wird ein Fest. Etwas irritiert bin ich davon, dass er bei der Arbeit an seinem Buch unterstützt wurde. Ich hoffe, dass in einer Art Vorwort geklärt wird, worin die Mitarbeit bestanden hat. 
Was mich besonders freut ist, dass Bülent Ceylan sein Buch selbst eingelesen hat. Das Hörbuch ist ungekürzt im Argon Verlag produziert worden und erscheint am 08. September. 
Hier gibt es die Hörprobe

Bild von 
RandomHouse Audio

Richie Girl von Andreas Pflüger 
Paula Bloom hatte dank ihres Vaters ein bequemes Leben in Deutschland während des Zweiten Weltkrieges. Nun soll sie beim Wiederaufbau helfen. Sie scheint Schwierigkeiten mit einem Neustart zu haben, was größtenteils auch daran liegt, dass sie mit Leuten aus der Nazi-Zeit zusammenarbeiten muss, so als wäre nichts gewesen. Als sie eines Tages einen Juden kennenlernt, der behauptet ein großer Spion zu sein, muss sie herausfinden, wie viel an der Geschichte dran ist. 
Oft habe ich euch schon von der Jenny-Aaron-Trilogie vorgeschwärmt. Nun hat Andreas Pflüger einen neuen Roman geschrieben. Meine Vorfreude ist ziemlich groß. Das Hörbuch wurde zum Glück ungekürzt von RandomHouse Audio produziert. Gelesen wird das Hörbuch von Laura Maire, auf deren Interpretation ich wirklich sehr gespannt bin. Leider ist die Hörprobe noch nicht verfügbar. Das Hörbuch erscheint am 13. September. 

Bild von cbj

Wie ein Schatten im Sommer von Adriana Popescu 
Buchlinge, diesmal wird wieder etwas geschummelt. Dieser Titel wird leider nicht offiziell als richtiges Hörbuch erscheinen. Aber ScreenReader Nutzer:innen, wie ich, können sich eine schlecht gelesene Hörbuchversion basteln. In Adriana Popescus neuem Jugendbuch geht es um Vio, die mit ihrer Familie einen Neuanfang in einer kleinen Stadt in Süddeutschland sucht. Das scheint ihr auch ganz gut zu gelingen. Sie kommt in eine neue Clique und lernt Konstantin kennen. Doch sein älterer Bruder scheint nicht so begeistert von dieser Freundschaft zu sein. Vio muss sich nicht nur mit dessen fremdenfeindlichen Sprüchen auseinandersetzen, sondern sich auch fragen, ob Konstantin wirklich zu ihr hält. 
Es klingt so, als erwartet uns hier ein leider viel zu aktuelles Thema. Das Jugendbuch erscheint ebenfalls am 13. September im cbj Verlag und ist auch als eBook erhältlich. 
Hier geht es zur Leseprobe

Außerdem soll demnächst ein neuer Roman von Kerstin Gier erscheinen. Leider kann ich euch an dieser Stelle nur so viel verraten: Der Titel wird beim Argon Verlag erscheinen. Lena von expectobooktronum hat in einem Video erzählt, dass es sich wohl um einen Reihenauftakt handeln soll. Leider weiß ich nicht, ob das stimmt. Ich habe den Titel beim Verlag vorgemerkt und werde euch demnächst sicher mehr erzählen können. 

Und Du? 
Wenn Du Dir einen Titel aussuchen müsstest, welcher würde am ehesten in Deinem Bücher- oder Hörbuchregal einzeihen? 
Welche Neuerscheinungen aus diesem Quartal hast Du für Dich entdeckt? 


5 Kommentare:

  1. Hallo Emma

    Endlich finde ich mal wieder Zeit, für einen Besuch auf deinem Blog :) Danke für die tolle Hörbuchauswahl! Ich bin ja bereits selbst um "The Comfort Book" von Matt Haig herumgeschlichen, weil ich alle seine anderen Bücher sehr gern mochte und sie auch hauptsächlich als Hörbücher gehört habe. Auch das neue Buch von Dora Heldt ist mir bereits ins Auge gestochen, ich kenne von ihr allerdings nur die "Urlaub mit Papa" Reihe, die eher humorvoll ist. :D
    Neu entdeckt auf deiner Liste habe ich "Was Schildkröten im Schilde führen". Da hat mich der Titel neugierig gemacht. Der Klimawandel ist bei mir ein sehr grosses Thema, deshalb behalte ich das Hörbuch auf jeden Fall mal im Hinterkopf und warte die ersten Rezensionen ab :)

    Wieso darfst du über Kerstin Giers neues Buch denn nicht mehr verraten? Der Titel und das Cover sind doch schon raus? :D Oder redest du nicht von "Vergissmeinnicht"?

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Mel,

      das ist ja super, dass ein paar Empfehlungen für Dich dabei waren. Ich habe gefühlt ewig an dem Artikel geschrieben und immer mal wieder ein paar Hörbücher rausgeworfen, weil der Beitrag sonst zu lang geworden wäre.

      Über das Hörbuch zu "Vergissmeinnicht" konnte ich leider noch keine Infos auf der Verlagsseite finden. Deswegen war ich mir nicht sicher, ob die Veröffentlichung kurzfristig vielleicht doch wieder verschoben wurde. Meistens sind die Verlagsseiten zu den Neuerscheinungen ja schon sehr frühzeitig online.

      Meinen ersten Roman von Dora Heldt habe ich erst kürzlich gehört. Es war "Mathilda, oder irgendwer stirbt immer". Das war ein sehr humorvoller Roman mit ein paar Krimi Elementen.

      Ich bin wirklich gespannt, ob Du Dich für "Was Schildkröten im Schilde führen" entscheidest.

      Einen guten Start in die neue Woche wünscht,

      Emma

      Löschen
    2. Ah okay, vielleicht gibt es speziell zum Hörbuch noch keine Infos, das hatte ich nicht bedacht. Aber die Infos zum Buch sind schon raus. :D

      Löschen
  2. Evie und die Macht der Tiere klingt nach passender Lektüre für unseren Spätsommerurlaub in Seefeld ..Etwas leichtes auf die Ohren und ein Getränk in der Hand, mehr brauche ich nicht:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine,
      erstmal wünsche ich Dir eine schöne Zeit im Urlaub. Ich hoffe, es bleibt so schön warm :).
      Wenn Du noch eine lustige Urlaubslektüre suchst, kann ich Dir auch "Der Pfau" von Isabel Bogdan empfehlen. Das wird von Christoph Maria Herbst gelesen und sit wirklich ziemlich cool.

      viele Grüße

      Emma

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.