Freitag, 25. Juni 2021

Neues aus der Hörbuchwelt: März - Juni 2021

Hörbücher, die von einem
Kopfhörer umfasst werden. 
Ein schräges Schild auf 
dem "Neues aus der Hörbuchwelt" 
steht. Foto: A. Mack

Hallo Buchlinge, 

eine Reihe, die mir in meinem Hörbuch Podcast viel Spaß gemacht hat, war Neues aus der Hörbuchwelt. Dort habe ich euch die Hörbücher oder Hörspiele vorgestellt, die in nächster Zeit erscheinen werden oder kürzlich erschienen sind. 
Nun starte ich diese Rubrik in schriftlicher Form und bin sehr gespannt, wie sie euch gefällt. Damit die Beiträge auf dem Blog aber weiterhin abwechslungsreich bleiben, gibt es die Neues aus der Hörbuchwelt Rubrik nur einmal im Quartal. 
Ich habe vor allem die Titel rausgesucht, die mich inhaltlich und / oder aufgrund der Hörprobe angesprochen haben. Lange Rede kurzer Sinn. Los geht's! 

März / April 

Bild von der Hörverlag 

Ravna - Tod in der Arktis von Elisabeth Hermann 
Ein reicher norwegischer Waldbesitzer wurde ermordet. Ravna, die gerade ihr Praktikum bei der Polizei begonnen hat, glaubt wichtige Hinweise gefunden zu haben, die dabei helfen können, den Täter zu finden. Doch niemand will ihr glauben. Dabei kennt sie die Geheimnisse der Samen. Genau wie der Mörder. 

Eigentlich dachte ich, dass es sich um einen Fantasyroman handelt, da mir der Vorname Ravna bisher nicht bekannt war. Das Hörbuch könnte ein guter Kandidat für das Weltreise-Bingo werden. Ihr ahnt, ich habe meinen Blick in letzter Zeit geschärft, was die Bingo Felder betreffen.  Der Titel wurde ungekürzt von der Hörverlag produziert und hat eine Laufzeit von ca. 11 Stunden. Leider ist das Hörbuch nur als Download erhältlich. Gelesen wird Ravnas Abenteuer von Vanida Karun, die ich bisher als Sprecherin von Liebesromanen kennenlernen durfte. Ihre Interpretation gefällt mir hier gut. Sie schafft es, eine düstere Atmosphäre zu erzeugen. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von 
RandomHouse Audio

Klara und die Sonne von Kazuo Ishiguro
Klara ist eine Künstliche Intelligenz und soll Jugendlichen eine Freundin sein. Sie lebt in einem Spielzeugladen und wünscht sich nichts sehnlicher, die Freundin eines Jugendlichen zu werden. Der letzte Satz des Klappentextes deutet an, dass zwischen Klara und den Menschen Konflikte vorprogrammiert scheinen. 
Die Hörprobe hat es mir ziemlich angetan. Hier erleben wir Klara im Schaufenster und lernen ein Mädchen kennen, das sich für Klara interessiert. 
Sprecherin Johanna Wokalek ist mir in der Hörprobe gleich positiv aufgefallen. Sie hat eine angenehme Stimmfarbe, liest ruhig, aber ich meine auch ein bisschen von Klaras Zerbrechlichkeit gehört zu haben. Ich hätte niemals gedacht, dass mir eine künstliche Intelligenz innerhalb kurzer Zeit sympathisch werden könnte. Das Hörbuch wurde von RandomHouse Audio als ungekürzter Titel produziert. Das Hörbuch hat eine Laufzeit von ca. 10 Stunden und ist vermutlich kein mp3-Titel, da die Geschichte auf 9 CDs erzählt wird. Natürlich gibt es den Titel als Download. Aber ich bin ein großer Fan davon, sich gute Geschichten ins Regal zu stellen. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von der Hörverlag

Über Menschen von Juli Zeh 
Der neue Roman von Juli Zeh erinnert ein bisschen an Unterleuten. In Über Menschen zieht Hauptfigur Dora aufs Land und muss feststellen, dass ihre neue Heimat keineswegs den Klischees entspricht, die sie sich gewünscht hat. Sie muss sich also die Frage stellen, was sie sich für ihr Leben wirklich wünscht. 
Wenn ich mir den Klappentext so anschaue, klingt es so, als ob uns nicht ein neuer Dorf-Thriller erwartet, sondern wir gemeinsam mit Dora herausfinden, wer sie ist. Dora wird also auf sich selbst zurückgeworfen. Das klingt nach einem spannenden Setting. 
Das Hörbuch wurde ungekürzt mit einer Laufzeit von ca. 10 Stunden von der Hörverlag produziert. Gelesen wird Doras Geschichte von Anna Schudt, deren Stimmfarbe mir sofort gefallen hat. Außerdem werden in der Hörprobe spannende Dinge über Dora verraten, die mich neugierig auf sie als Hauptfigur machen. 
Hier geht's zur Hörprobe

Mai

Bild von der Hörverlag

Die verschwundene Schwester von Lucinda Riley 
Inzwischen ist es für mich schon zu einer Art Running Gag geworden. Immer wenn ich die sieben Schwestern Reihe kurz zusammenfasse, erzähle ich von sechs Schwestern. Doch im siebten Band dieser Reihe soll es endlich um die verschwundene Schwester gehen. Ich hoffe insgeheim, dass diese Reihe irgendwann in einem schicken Schuber erscheint. Dann werde ich mit der Reihe weitermachen. 
Etwas irritierend ist die Überschrift über dem Klappentext. Dort steht nämlich Der nächste Band [...] und ich hoffe inständig, dass Lucinda Riley die Reihe noch beenden konnte. Da die Autorin nämlich kürzlich gestorben ist, würden wir sonst nie erfahren, wie die Reihe endet. 
Das Hörbuch ist als ungekürzter Downloadtitel und als leicht gekürzte CD erhältlich. Der Begriff leicht gekürzt verwirrt mich etwas. Verena Reiser, Bloggerbetreuerin bei der Hörverlag, meinte aber, dass hier kein Inhalt, sondern nur Dinge, wie Landschaftsbeschreibungen gekürzt wurden. Bei einer Laufzeit von ca. 21 Stunden glaube ich auch nicht, dass uns viel Inhalt fehlen wird. Gelesen wird das Hörbuch von Oliver Siebeck, Sabine Arnhold, Monika Oschek und Thomas Hollaender
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von der Hörverlag 

Noise - Was unsere Entscheidungen verzerrt – und wie wir sie verbessern können von Daniel Kahneman, Olivier Sibony, Cass R. Sunstein
In diesem Hörbuch geht es um das Thema Entscheidungen und welche Faktoren uns bei unseren Entscheidungen beeinflussen. Das klingt nach einem ziemlich spannenden Sachhörbuch. Bei Sachhörbüchern sind die Sprecher:innen unglaublich wichtig, weil sie durch ihre Interpretation den Inhalt spannend oder langweilig gestalten können. Was mir an Sprecher Jürgen Holdorf sehr gut gefällt, ist dass er eine gute Lesegeschwindigkeit hat und den Inhalt schlicht, aber gut betont. Das Hörbuch ist bei der Hörverlag erschienen und wurde sowohl als Download als auch als CD in leicht gekürzter Fassung produziert. Ich hoffe ja, dass sich die Kürzungen nicht negativ auf den Inhalt auswirken. Gerade bei Sachhörbüchern finde ich sehr knifflig den Inhalt zu kürzen. Beispielsweise habe ich Irre - Wir behandeln die Falschen von Manfred Lütz gehört und bin der Ansicht, dass die Kürzungen dafür gesorgt haben, dass die Begründung für den Titel verloren ging.  Insgesamt hat der Titel eine Laufzeit von ca. 16 Stunden. 
Hier geht's zur Hörprobe

Bild von 
steinbach
sprechende bücher
 

Ungeschminkt von Olivia Jones 
Vor ein paar Wochen stellte Olivia Jones ihr Buch in einer Talkshow vor. Hier wurde ich ziemlich neugierig auf den Titel, rechnete aber nicht damit, dass es ein Hörbuch davon geben wird. Steinbach - sprechende Bücher hat mich eines Besseren belehrt und den Titel produziert. Da ich den Klappentext wahrscheinlich nicht besser zusammenfassen könnte, kopiere ich ihn hier einfach rein: Quelle: steinbach - sprechende Bücher

"Deutschlands bekannteste Dragqueen, selbsternannte Multifunktions-Transe und Bürgermeisterin von St. Pauli – Olivia Jones schillert in allen Farben des Regenbogens. Sie steht für Vielfalt und Toleranz und hat eine klare politische Haltung. Aber wie sieht das ungeschminkte Leben dieses Paradiesvogels aus? Olivia Jones’ Welt ist extrovertiert, glitzernd, aber auch liebevoll und wertschätzend – in ihrem Umfeld kann jeder so sein, wie er ist. In diesem Buch wird all das erzählt, was sie bisher noch nie mit der Öffentlichkeit geteilt hat: Geschichten von Enttäuschungen, familiären Tragödien, von Armut, Liebe, Humor, Durchhaltevermögen und vor allem von der Freude am bunten Leben in all seinen Facetten. Gelesen von Olivia Jones und der Drag-Family: Fanny Funtastic, Barbie Stupid, Veuve Noire und Magnif.ck" 

Das Hörbuch hat eine Laufzeit von ca. 6 Stunden und wurde ungekürzt produziert, was mich besonders freut. 
Hier geht's zur Hörprobe

Juni

Bild von 
HörbuchHamburg


Pfoten vom Tisch von Hape Kerkeling 
Ich habe bisher nur zwei Titel gehört, die von Hape Kerkeling geschrieben und gelesen wurden. Beide haben mir aber ziemlich gut gefallen. Da war meine Freude natürlich groß, als ich diesen Titel im Programm von HörbuchHamburg entdeckte. Hape Kerkeling erzählt uns in diesem Hörbuch nicht nur von seiner Liebe zu Katzen, sondern schreibt auch von den Katzen und Katern, die bisher bei ihm lebten. Er liest das Hörbuch selbstverständlich selbst. Leider gibt es noch keine Hörprobe. Ich glaube aber, dass uns hier ein ziemlich genialer Titel bevorsteht. (Außer natürlich ihr spielt im Team Hunde). 
Das Hörbuch wurde übrigens ungekürzt von HörbuchHamburg produziert und wird in ca. 6 Stunden erzählt. Allerdings müssen wir uns noch bis zum 30.06.21 gedulden, bis der Titel in unsere Hörbuchregale einziehen kann. 

Und Du? 
Welche Titel hast Du im zweiten Quartal für Dich entdeckt? 
Kennst Du einige Titel, die ich Dir hier vorgestellt habe? 
Wenn Du Dich für einen Titel entscheiden müsstest, welches Hörbuch würde am ehesten bei Dir einziehen? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.