Montag, 31. Mai 2021

Und nebenan warten die Sterne

Bild von Argon Verlag

Steckbrief 
Name: Und nebenan warten die Sterne 
Autor:in: Lori Nelson Spielman 
Verlag: Argon Verlag 
Geeignet für: Leute, die Liebesromane mögen, oder einen emotionalen Titel für zwischendurch suchen 
Gelesen oder gehört: gehört als gekürztes Hörbuch Download 
Sprecher:in: Eva Gosciejewicz 
Bewertung: 3,5 von 5 Punkten 

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Klappentext 

"Erika ist eine sehr erfolgreiche Karrierefrau. Eigentlich wollte sie ihre beiden Töchter nach den Ferien mit dem Auto zurück zur Uni bringen, aber ein wichtiger Termin kommt dazwischen. Kristen und Annie sollen den Zug nehmen, doch nur Kristen steigt ein - und verunglückt tödlich. Erika und Annie fühlen sich beide schuldig an ihrem Tod. Doch anstatt sich gegenseitig Halt zu geben, entfremden sich Mutter und Tochter immer mehr voneinander. Schließlich ist es Kristens altes Album mit Gedanken und Lebensweisheiten, das die beiden auf den Weg der Vergebung führt.
Ein ergreifendes und aufrüttelndes Hörbuch, das Mut macht, sich auf die Suche nach dem Glück zu begeben." 

Meine Meinung 
Dieses Hörbuch habe ich im Verlagsprogramm des Argon Verlages entdeckt. Zu den Buchmessen produzieren die meisten Hörbuchverlage Programmhefte, die entweder ein Gesamtverzeichnis mit allen lieferbaren Titeln des Verlages enthalten, oder über die Titel informieren, die im aktuellen Programm enthalten sind. 
Außerdem gibt es CDs mit jeder Menge Hörproben, damit ihr euch direkt einen Eindruck verschaffen könnt. So bin ich also an die Hörprobe von Und nebenan warten die Sterne gekommen und wurde neugierig. 

Der Inhalt ist ziemlich tragisch. Erika verliert ihre Tochter bei einem Zugunglück. Dabei hatte sie ihren Töchtern Annie und Kristen versprochen, sie zur Uni zu fahren. Annie verpasst den Zug. Kristen hingegen stirbt. Das Leben von Mutter und Tochter ändert sich dadurch von heute auf morgen. 
Während Annie die Hoffnung nicht aufgibt, dass es sich um ein Missverständnis handelt und Kristen möglicherweise untergetaucht ist, versucht Erika für ihren Traum zu kämpfen: Unter die besten 50 Marklerinnen zu kommen. Genauso, wie es sich Kristen gewünscht hätte. 

Obwohl es hier um das Thema Trauerbewältigung ging, kam mir der Inhalt sehr oberflächlich vor. Vielleicht hat das auch mit der gekürzten Hörbuchfassung zu tun. Oder auch damit, dass sich schnell noch eine Liebesgeschichte anbahnt. Mal wieder etwas, das ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. 
Im Grunde geht es in dem Hörbuch vor allem darum, Erika und Annie dabei zu begleiten, wie sie ihren Weg im Leben finden. Davon sind beide nämlich abgekommen, als Kristen noch lebte. Ihr könnt euch wahrscheinlich denken, dass die beiden ihr Glück finden werden. Aber wo und wie, das müsst ihr selbst herausfinden. 
Außerdem fehlte mir im gesamten Inhalt der Bezug zum Titel. Es gab zwar immer wieder Andeutungen, die etwas mit dem Himmel zu tun hatten, aber ich hätte mehr mit einer Szene gerechnet, in der Sterne oder insgesamt die Natur, eine größere Rolle spielen. 

Die Charaktere haben mir grundsätzlich gut gefallen. Erika ist eine Karrierefrau und lenkt sich mit der Arbeit von dem Tod ihrer Tochter ab. Sie setzt auch alles daran, den Schmerz über den Verlust ihrer eigenen Mutter nicht zu spüren, die bereits vor einigen Jahren gestorben ist. Dennoch beginnt sie ihr Leben zu hinterfragen, was mir gut gefallen hat. 
Annie hingegen war mir teilweise zu kindisch gezeichnet. Da sie bereits die Uni besucht, habe ich etwas Reife vermisst. 
Interessant fand ich aber, ihre Interaktion mit einer liebenswerten Nebenfigur. Nämlich dem fünfjährigen Mädchen Olive. Anne ist für das Mädchen verantwortlich, muss aber erkennen, dass Olive es ihr alles andere als einfach macht. Dabei haben die beiden mehr miteinander gemeinsam, als sie zu Beginn glauben. 
Olive als Nebencharakter hat mir gut gefallen, weil sie mit ihrer kindlichen Art genau die richtigen Fragen stellt, oder Dinge feststellt. Somit sorgt sie unbewusst dafür, dass sich Annie auch mit unbequemen Fragen und Themen beschäftigen muss. 

Die Hörbuchgestaltung hat mir sehr gut gefallen. Der Argon Verlag hat den Titel sowohl als ungekürztes Hörbuch als auch als gekürzten Titel produziert. Ungekürzt gibt es das Hörbuch vor allem als Download. Die gekürzte Fassung hingegen könnt ihr euch als CD ins Regal stellen. 
Eva Gosciejewicz gefällt mir als Sprecherin wirklich gut. Ich mag ihre helle Stimmfarbe sehr gerne. Sie gibt eine tolle Lesegeschwindigkeit vor und schafft es auch die Charaktere mit unterschiedlichen Stimmen zu interpretieren, wobei sie ihre Interpretation schlicht hält. Besonders gut gefallen hat sie mir in der Rolle als Olive, weil sie es geschafft hat, die Verschlossenheit des Mädchens in Worte zu fassen. 

Lori Nelson Spielmans Schreibstil erinnert mich sehr an eine Mischung aus Cecilia Ahern und Jojo Moyes. Da es hier um das Thema Trauer geht, fehlte mir die Tiefe. Spielman versuchte diese vor allem durch Zitate auszudrücken. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass wir auch die Charaktere dabei begleiten dürfen, wie sie innerlich reifen. 
Was ich an Spielmans Schreibstil spannend fand: Sie wechselt innerhalb des Romans die Erzählperspektiven: Der Roman wird aus Erikas und Annies Perspektive erzählt. Erikas Handlungsstrang ist in der Ich-Perspektive geschrieben, während bei Annie die dritte Person zum Einsatz kommt. An sich ist Lori Nelsons Spielmans Schreibstil flüssig zu hören, sodass ich den Titel innerhalb kurzer Zeit beenden konnte. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass Annies Perspektive eine Nuance holpriger geschrieben ist. 

Gesamteindruck 
Das Hörbuch ist ein angenehmer, gefühlvoller Roman für zwischendurch. Obwohl der Verlag den Titel als Liebesroman bezeichnet, fand ich die Liebesgeschichte vergleichsweise dezent, was mir gut gefallen hat. 
Dennoch habe ich die Tiefe vermisst, denke aber, dass Und nebenan warten die Sterne eine gute Lektüre für zwischendurch ist. 

--------------------------------------------------------------------

Dieses Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos vom Argon Verlag zur Verfügung gestellt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.