Montag, 5. April 2021

[Buchclub] Zwei Wohlfühlbücher

Frau, die uns über 
ein Buch hinweg anschaut. 
Um sieh erum ein Kreis in dem 
Buchclub steht.  
steht. Foto: A. Mack 

Hallo Buchlinge, 

der April hat begonnen und somit wird es Zeit für eine neue Leserunde im Buchclub. Diesmal durftet ihr in unserer Facebook Gruppe für das Thema der Leserunde abstimmen. Da das vergangene Thema für uns alle sehr herausfordernd war, war der Wunsch nach einer friedlichen, schönen Leserunde offenbar groß. Deswegen habt ihr euch für das folgende Thema entschieden: 

Zwei Wohlfühlbücher 
Ihr kennt sie vielleicht: Bücher, von denen ihr wisst, dass sie euch eine schöne Lese- oder Hörzeit bescheren werden. Bücher, die euch in schweren Zeiten begleiten und von denen ihr wisst, dass sie euch für ein paar Stunden eine Auszeit bescheren können. Aber natürlich dürfen auch die Bücher nicht fehlen, die ihr noch nicht kennt, von denen ihr nur erahnen könnt, dass sie zu einem Wohlfühlbuch werden könnten. 

Egal zu welcher Kategorie eure Vorschläge gehören: Ihr könnt zwei Favoriten entweder hier in den Kommentaren oder in der oben verlinkten Facebook Gruppe unter dem dazugehörigen Post einzureichen. Folgende Infos sollte euer Vorschlag enthalten: 
  • Name eures Titels (ggf. den Namen der deutschen Übersetzung, falls ihr einen Originaltitel vorschlagen wollt). 
  • Autor*in eures Titels. 
  • Verlag bei dem euer Titel erschienen ist bzw. Info, ob es sich um eine:n Selfpublisher:in handelt. 
Bis zum kommenden Samstag um 23:00 Uhr habt ihr Zeit, um eure Vorschläge beizusteuern. Kommende Woche beginnt dann unsere Abstimmung. 

Bisher eingereichte Titel 
Die Liste wird im Laufe der Woche ergänzt, damit ihr ab kommenden Montag einen Überblick habt, welche Titel zur Auswahl stehen. 

Der Buchspazierer von Carsten Henn
Das Dornental von Anna Romer 
Desiree von Annemarie Selinko 
Eine Frau erlebt die Polarnacht von Christiane Ritter. 
Ein letzter Tanz von Judith Lennox 
Ein Toter zu wenig von Dorothy L. Sayers 
Der unsichtbare Garten von Karine Lambert
Hühnersuppe für die Seele von Jack Canfield und Mark Hansen 
Das Mädchen, das den Mond trank von Kelly Barnhill. 
Miss Merkel von David Safier 
Miss Bensons Reise von Rachel Joyce 
Paris, Du und ich von Adriana Popescu
Törtchen, Tee und Tod von H. Y. Hanna 
Der Wortschatz von Elias Vorpahl 

Kommentare:

  1. Da schlag ich doch gleich mal "Eine Frau erlebt die Polarnacht" von Christiane Ritter aus dem Ullstein Verlag vor.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      super, dass du beim Buchclub mit dabei bist.
      Da in unserer Facebook Gruppe viel mehr los ist, was den Buchclub betrifft, kannst du sehr gern dort vorbeischauen. Ich werde deinen Vorschlag hier und auch in der Facebook Gruppe eintragen.
      Ich bin sehr gespannt, welche Bücher kommende Woche das Rennen machen.

      viele Grüße
      Emma

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.