Mittwoch, 23. Dezember 2020

Weihnachtsgeplauder in Anjas Bücherzimmer Tag 4

Bild von Anjas Bücherzimmer

Hallo Buchlinge, 
Asche auf mein Haupt! Ich habe vergessen, den gestrigen Beitrag zum Weihnachtsgeplauder zu schreiben. Deswegen werde ich die gestrigen Aufgaben in diesen Beitrag mit aufnehmen. 
Falls ihr den Auftakt der Aktion verpasst habt: Anja vom kleinen Bücherzimmer hat eine weihnachtliche Aktion ins Leben gerufen. Wir können die Zeit bis Weihnachten lesend und plaudernd miteinander verbringen. Täglich gibt es verschiedene Aufgaben, die ihr beantworten könnt, aber nicht müsst. 
Beginnen wir also mit den neuen Aufgaben. 

Stöberrunde 
Anja lädt uns ein drei Blogs der Teilnehmerinnenliste zu besuchen. Ich habe vorgestern bereits angekündigt, dass ich euch auch ein paar Beiträge anderer Blogger*innen vorstellen werde. Die Stöberrunde findet ihr zum späteren Zeitpunkt in meinen Updates. 

Leseliste 2020: Welches Buch / Hörbuch soll in diesem Jahr beendet werden? 
Ich möchte unbedingt noch Die Tore der Welt, den zweiten Band von Ken Folletts Kingsbridge Saga beenden. Es gibt nämlich ein paar Hörbücher, die schon darauf warten, endlich gehört zu werden. 
Höchstwahrscheinlich werde ich mein Ziel in den nächsten Tagen auch erreichen. DAmit habe ich in diesem Jahr zwei richtig lange Hörbücher gehört. (Beide Hörbücher haben eine Laufzeit von 48 bis 50 Stunden). 

Hörbuchzeit 
Gestern sollten wir uns mindestens eine Stunde Lese- bzw. Hörbuchzeit gönnen. Das Ziel habe ich erreicht. Ich glaube, bei mir sind es sogar 2-3 Stunden geworden. 

Updates 
Update um 11:38 Uhr: 
Ich habe gerade eine Rezension entdeckt, die ich kurz mit euch teilen möchte. Sabine gehört zu den Bloggerinnen, die ebenfalls sehr häufig Hörbücher bespricht. Deswegen schaue ich gerne auf ihrem Blog Buchmomente vorbei. Jetzt hat sie Sieben Richtige von Volker Jarck gehört, einen Titel, den ich euch ebenfalls vor ein paar Wochen vorgestellt habe. 

Sheena hat einen weihnachtlichen Zungenbrecher für uns. Ich würde wirklich gerne wissen, wer von euch diesen Zungenbrecher problemlos aussprechen kann. 

Anja hat in ihrem Beitrag einen wunderbaren Zungenbrecher für uns, der ganz bestimmt die Rentierfreund*innen unter euch erfreuen wird. 

Update um 15:23 Uhr: 
Ich tue mich mit diesen Updates etwas schwer. Meistens hängt es damit zusammen, dass ich sie mit sinnvollem Content füllen möchte. Aber natürlich passieren nicht immer weltbewegende Dinge, die sofort geteilt werden müssen. (Wer kennt sie nicht? Die In-China-fällt-ein-Sack-Reis-um-Sprüche). 
Jedenfalls: Heute komme ich wieder viel zum Hörbuch hören, werde aber jetzt nochmal kurz los, um einen letzten Einkauf für Weihnachten zu erledigen. 
Vielleicht gibt es später nochmal ein kleines Update. 

Update um 21:42 Uhr: 
Und wieder kommt fast alles anders, als ich dachte. Eigentlich hatte ich euch versprochen, die gestrigen und heutigen Aufgaben in einem Post zu beantworten. Heute Mittag war ich aber ziemlich beschäftigt. Gerade eben habe ich noch Weihnachtspost an liebe Bloggerinnen verschickt, die mich beim Marketing von Rentierfieber unterstützt haben. Ihr ahnt es wahrscheinlich... Jetzt tendiere ich in Richtung Feierabend. 
Gerade habe ich gesehen, dass noch zwei Kommentare auf dem Blog eingegangen sind. Die werden natürlich noch freigeschaltet und beantwortet. Die anderen Aufgaben hebe ich mir dann für das große Finale auf. Nämlich für morgen. 
In diesem Sinne hoffe ich, dass ihr alle einen schönen Abend und einen guten Start in die Feiertage habt. 

4 Kommentare:

  1. Liebe Emma,
    so ein toller Beitrag. Mach Dir keine Streß mit den Aufgaben, es ist kein Muss sonder nein Möchte. Aber ich finde, Du hast es gut gemacht :-). Und nun gucke ich mal auf Sheenas Zungenbrecher :-)
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      das freut mich, dass Dir mein Beitrag gefallen hat. Ich bin heute wirklich etwas hinterher, was das Bloggen betrifft. Mir macht die Aktion jedenfalls viel Spaß und ich hoffe sehr, dass wir das Weihnachtsgeplauder in den nächsten Jahren etablieren können. Andere Blogger*innen machen Vlogmas. Wir versuchen es mit einem kompakten Geplauder :).

      viele Grüße und bis morgen,

      Emma

      Löschen
  2. Liebe Emma,

    Und zack bin ich nun auf Stöberrundentour bei dir.
    Ja seine Beiträge mit sinnvollem Content füllen zu wollen, kommt mir sehr bekannt vor. Was natürlich nicht immer klappt.

    Liebe Vorweihnachtliche Grüße Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheena,

      vielen Dank für Deinen Besuch.
      Ja, mit dem sinnvollen Content ist es so eine Sache. Auf Twitter habe ich manchmal das Gefühl, viel unnützes Wissen zu posten. Aber mir macht es Spaß. Jetzt verabschiede ich mich aber erstmal in den Feierabend.

      Bis hoffentlich morgen :)

      viele Grüße

      Emma

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.