Montag, 27. April 2020

[Buchclub] Drei Reihenauftakte, die wir gemeinsam lesen



Frau, die uns über 
ein Buch hinweg anschaut. 
Um sieh erum ein Kreis in dem 
Buchclub steht.  
steht. Foto: A. Mack 

Hallo Buchlinge, 

bitte entschuldigt die späte Bekanntgabe unserer Lektüren. (In der Facebook Gruppe habe ich sie schon vor einer Woche gepostet). 
Falls ihr euch jetzt fragt, von was ich überhaupt rede: In diesem Beitrag erfahrt ihr, was es mit dem Buchclub auf sich hat. An dieser Stelle nur so viel: Wir lesen in regelmäßigen Abstanden gemeinsam ein paar Geschichten und tauschen uns anschließend darüber aus.

Momentan ist der Buchclub etwas im Umbruch. Wir probieren in der Facebook Gruppe neue Ideen aus, um den Austausch anders zu gestalten. Wenn ihr Lust habt und über ein Facebook Konto verfügt, seid ihr herzlich eingeladen, mal vorbeizuschauen.

Bevor wir zu den Titeln kommen gilt wie immer: Ihr könnt euch natürlich selbst aussuchen, ob oder wie viele der Titel ihr mitlesen wollt. Ihr könnt euch außerdem natürlich auch aussuchen, ob ihr lieber zum Buch, Hörbuch oder eBook greift. 
Endgültig von Andreas Pflüger 

Bild von RandomHouse Audio

#TeamEndgültig 
(Klappentext von RandomHouse Audio):
"[...] In ihrem ersten Leben war Jenny Aaron eine Elitepolizistin mit überragenden Fähigkeiten. In ihrem zweiten ist sie Verhörspezialistin und Fallanalytikerin beim BKA. Sie spürt das Verborgene und versteht es, zwischen den Worten zu tasten. Denn seit einem missglückten Einsatz in Barcelona vor fünf Jahren ist Jenny Aaron blind und traumatisiert. Doch "Barcelona" war nicht der schlimmste Tag ihres Lebens. Sie hat sich geirrt - der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute." 

Reckless 01 von Cornelia Funke 

Bild von Oetinger Audio
#TeamReckless 
(Klappentext von Oetinger Audio). 
"Wenn Jacob durch seine Geheimtür geht, gelangt er in eine düstere und zugleich reizvolle Märchenwelt. Als sein Bruder ihm folgt und verflucht wird, beginnt für die Geschwister ein Wettlauf gegen die Zeit. Zusammen müssen sie sich unzähligen Gefahren stellen und ein Happy End scheint immer unwahrscheinlicher." 

Hinweis: Es scheint wohl zwei Versionen von Reckless zu geben. ES ist egal, welche der beiden Versionen ihr habt. Ich glaube, es ist auch ziemlich interessant, beideVersionen miteinander zu vergleichen 

Das Reich der sieben Höfe 
von Sarah J. Maas 

Bild von DAV
#TeamHöfe 
(Klappentext von DAV).
"[...] In einem sagenumwobenen Land, das durch eine Mauer von der Welt der Menschen getrennt ist, trifft die junge Jägerin Feyre auf den geheimnisvollen Fae Tamlin. Es ist der Beginn einer leidenschaftlichen Liebe, die sich einer grausamen Prüfung stellen muss …" 

Auf der Verlagswebsite stand noch eine kleine Einleitung in der es m die Autorin ging. Allerdings enthielt diese keine INfos zum Reihenauftakt. Deswegen habe ich sie nicht kopiert. 

Ablauf 
Aktuell kann ich hierzu keine konkreten Angaben machen. In dieser Leserunde bin ich wieder aktiv mit dabei. Das heißt ich werde die einzelnen Titel rezensieren. Unter den Posts können wir uns dann in den Kommentaren austauschen. 

In der Facebook Gruppe testen wir diesmal zwei Diskussionsrunden: In der ersten Runde widmen wir uns den Leseproben der Titel und sprechen auch über unsere ersten Eindrücke. In der zweiten Leserunde geht es dann zu Sache: Wir diskutieren über den gesamten Titel. 

Was den Start der nächsten Leserunde betrifft, steht noch nicht ganz fest, ob wir wieder au zweimonatige Leserunden umschwenken, oder weiterhin bei Quartalsleserunden bleiben. 

Und Du? 
Bist Du bei der neuen Leserunde mit dabei? 
Welche Titel wirst Du lesen?

2 Kommentare:

  1. Ach, jetzt hab ich ja schon etwas gefunden. Wie oft trifft sich Euer Buchclub denn und wie viele seid ihr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Tintenhain (ja, ich weiß, wie Du wirklich heißt, aber ich weiß nicht, ob ich das hier schreiben darf :),

      Der Buchclub ist eine Onlineaktion, die hauptsächlich über eine Facebook Gruppe organsiert wird. Die Gruppe hat zwar viele Mitglieder*innen, das täuscht aber etwas, weil die Gruppe früher unter einem anderen Namen lief und ich sie transparent zum Buchclub umfunktioniert habe.
      Die Idee: Ich schlage ein Thema vor, zu dem eine Woche lang Buchvorschläge eingereicht werden können wie z.B. hier "Reihenauftakte". Nach Ablauf der Einreichefrist stehen alle eingereichten Bücher zur Abstimmung frei und jede*r wählt das Buch bzw. die Bücher bei dem er/sie gerne mitlesen möchte. Der Abstimmungszeitraum geht dann wieder eine Woche und danach beginnt im Grunde unsere Leserunde.

      Aktuell legen wir in der Facebook Gruppe fest, ob wir wieder alle zwei Monate eine Leserunde starten oder weiterhin bei einer Leserunde pro Quartal bleiben. (In den letzten Monaten bestand wenig Interesse am Austausch, weswegen ich den Buchclub zurückgeschraubt habe).

      Gegen Ende der Leserunden lade ich einen Diskussionsbeitrag in unserer Facebook Gruppe hoch. Parallel dazu gibt es auf diesem Blog auch meine Rezension zu den Titeln, die ich mitgelesen habe, die auch als Buchclub Beiträge gekennzeichnet werden, damit auch diejenigen mitdiskutieren können, die kein Facebook haben. Erfahrungsgemäß wurde dieses Angebot bisher aber eher selten genutzt, wobei ich anhand der Statistiken sehe, dass sich einige Leser*innen des Blogs für den Buchclub interessieren.

      Es freut mich sehr, wenn Du Zeit und Lust hast, das ein oder andere Buch gemeinsam mit uns zu lesen. Aktuell testen wir gerade eine neue Idee: Wir tauschen uns im ersten Monat über die Leseproben aus und im zweiten Monat dann über die gesamten Bücher.

      Ich organisiere aber auch einen Bücherstammtisch in Freiburg. Hier finden unsere Treffen in der Regel "offline" und somit face to face statt. Wir haben einen Raum in der Innenstadt mit einer sehr guten Lage. Bei unseren Treffen sind wir meist 5-8 Personen und sprechen über Themen, die wir vorab festlegen. Das sind dann meist allgemein Themen, bei denen jede*r passende Bücher mitbringen kann wie z.B. "Lustigste Charaktere". In regelmäßigen Abständen lesen wir hier auch gemeinsam ein Buch, nehmen uns dafür aber ein paar Monate Zeit, weil wir alle ein unterschiedliches Lesetempo haben.

      viele Grüße

      Emma

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.