Montag, 23. Dezember 2019

Wintertraum und Mandelduft

Bild von Jumbo Verlag
Steckbrief
Autor: Diverse
Verlag: Jumbo Verlag / GoyaLit 
Geeignet für: Familien, die einen Adventskalender für die Weihnachtszeit suchen
Gelesen oder gehört: gehört als ungekürztes Hörbuch
Sprecher: Erika Skrotzki, Rolf Nagel, Jana Schulz, Marion Elskis, Rainer Strecker, Julia Nachtmann, Dieter Wien
Bewertung: 4,5 von 5 Punkten


Klappentext

"Wenn es draußen wieder kälter wird und die Vorbereitungen für das Fest beginnen, wird es höchste Zeit für Besinnlichkeit. Dieter Wien, Julia Nachtmann, Rolf Nagel und viele andere bringen 24 Geschichten, Gedichte und Lieder meisterhaft zu Gehör und bereiten stimmungsvolle Momente für eine entspannte Weihnachtszeit."


Meine Meinung 
Als ich im Sommer den Kontakt zur Presseabteilung des Jumbo Verlags herstellte, wurde mir gleich die Verlagsvorschau per Mail mitgeschickt. Da fiel mir dieser weihnachtliche Titel auf und ich freute mich, einen weiteren Titel für mein Podcast Special gefunden zu haben. Heute nutze ich die Gelegenheit, euch von Wintertraum und Mandelduft dem diesjährigen Adventskalender von Jumbo - Neue Medien zu berichten. 

Kommen wir zuerst zum Inhalt: Wie auch bei dem Adventskalender Morgen, Kinder wird's was geben handelt es sich hier ebenfalls um eine Anthologie, also eine Zusammenstellung verschiedener Geschichten und Gedichte unterschiedlicher Autor*innen. Allerdings verstecken sich hier hinter dem ein oder anderen Türchen auch Lieder, die größtenteils von Kinderchören oder einzelnen Kindern gesungen werden. 
Was mir an diesem Adventskalender ebenfalls gut gefallen hat, waren einige Kurzgeschichten. Schön fand ich hier, dass die Geschichten auch etwas länger waren und nicht in zwei Minuten zu Ende erzählt waren. So hatte ich das Gefühl, auch etwas Zeit mit der Handlung verbringen zu können und nicht zügig aus der Geschichte geworfen zu werden, weil diese eben schnell erzählt wird. Gegen Ende der CD gibt es auch die ein oder andere tragische Kurzgeschichte, die mich etwas nachdenklich gestimmt hat. 

Die Hörbuch Gestaltung zeichnet sich für mich vor allem durch die unterschiedlichen Lieder aus, die sich hinter einigen Türchen verstecken. Die Lieder ergänzten die teils sprachlich anspruchsvollen Geschichten gut und sorgten so für gute Abwechslung. Außerdem breitete sich dank den Weihnachtsliedern auch etwas Weihnachtsstimmung bei mir aus. 
Bei Wintertraum und Mandelduft gibt es nur wenige Sprecher*innen, die deswegen gleich in mehreren Texten zu hören sind. Praktisch an der Sache ist vor allem, dass wir manche Sprecher*innen zweimal hören und so herausfinden, wie sie unterschiedliche Texte interpretieren. Die meisten Sprecher*innen kannte ich zuvor nicht. Allerdings freute ich mich auf ein Wiederhören mit Rainer Strecker, der mir vor allem durch seine Lesungen der Tintenwelt-Reihe bekannt ist und Julia Nachtmann, die zu meinen Lieblingssprecherinnen gehört. 
Ein kleiner Nachteil bietet die optische Gestaltung des Hörbuches: Die CD befindet sich in einer Plastikhülle, die zwar mit einem weihnachtlichen Cover geschmückt ist, aber ansonsten nicht dazu einlädt, die CD in die Hand zu nehmen und etwas im Booklet zu blättern. Allerdings wird auch deutlich, dass es sich bei dem Hörbuch vor allem um eine Familien-CD handelt, die wahrscheinlich täglich von den Eltern in den CD Player gelegt wird. Sie muss also vor allem praktikabel sein, was durch die Plastikhülle gegeben ist. 

Was den Schreibstil der unterschiedlichen Texte betrifft, finde ich diesen teils recht anspruchsvoll. Die Texte wirken schon etwas älter, was anhand der Sprache deutlich wird. Der anspruchsvolle Schreibstil sorgt dafür, dass ältere Hörer*innen ebenfalls etwas aus den Texten mitnehmen können, was mir sehr gut gefallen hat. 

Gesamteindruck 
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Wintertraum und Mandelduft ein toller Adventskalender für die ganze Familie ist. Für jede*n ist etwas dabei und ich kann mir gut vorstellen, dass viele Familien mit diesem Hörbuch sicher eine tolle Adventszeit vor sich haben. 

---------------------------------------------

Meine Rezension im Podcast

Dieses Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.