Mittwoch, 10. Juli 2019

[Buchclub] #TeamMängel - Mängelexemplar

Mängelexemplar ist unsere zweite Buchclub Lektüre unserer aktuellen Leserunde im Buchclub. In diesem Artikel erfährst Du, was es mit dem Buchclub auf sich hat und wie Du mitmachen kannst. (Hinweis: Ende Juli werden Änderungen bekannt gegeben, die sich auf den Ablauf des Buchclubs auswirken).


Bild von Argon Verlag
Steckbrief 
Name: Mängelexemplar
Autor*in: Sarah Kuttner 
Verlag: Argon Verlag
Geeignet für: Fans von Sarah Kuttner 
Gelesen oder gehört: gehört 
Sprecher*in: Sarah Kuttner 
Bewertung: 2,5 von 5 Punkten   

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Klappentext 
von Argon Verlag

"Karo lebt schnell und flexibel. Sie ist das Musterexemplar unserer Zeit: intelligent, liebenswert und aggressiv, überdreht und traurig. Als sie ihren Job verliert, ein paar falsche Freunde aussortiert und mutig ihre feige Beziehung beendet, verliert sie auf einmal den Boden unter den Füßen. Plötzlich ist die Angst da.Lustig und tieftraurig, radikal und leidenschaftlich erzählt Sarah Kuttner von dem Riss, der sich plötzlich durch das Leben ziehen kann."

Meine ersten Eindrücke 
Buchlinge, ich muss gestehen, dass ich erst gestern mit dem Hörbuch begonnen habe und deswegen noch gar nicht so viel von der Geschichte berichten kann. Das heißt, dieser Beitrag wird im Juli noch aktualisiert.

Was mir aber bisher aufgefallen ist: Sarah Kuttners Lesung. Sarah Kuttner liest Mängelexemplar gefühlt völlig anders als Kurt. In Kurt gab es langsame Passagen und ich habe den Eindruck, dass sie viel Wert auf die Betonung gelegt hat, also mal langsam und mal schnell zu lesen.
In Mängelexemplar hingegen ist sie sofort aufgrund ihrer schnellen, dynamischen Lesegeschwindigkeit aufgefallen, die auch sehr gut zu unserer unruhigen Protagonistin Karo passt.

Ich habe inzwischen ungefähr eine Stunde der Geschichte gehört und weiß noch nicht ganz, wo die Reise inhaltlich hingehen wird. Erst bin ich davon ausgegangen, dass es eine Art Geschichte ist, in der die Therapeuten-Klienten Beziehung beleuchtet wird. Hier hat Sarah Kuttner interessante Situationen geschildert. Aktuell gerät dieser Handlungsstrang aber etwas in den Hintergrund, was sich auf der zweiten CD aber vielleicht noch ändern wird. Ich freue mich, wenn ihc heute nach Beenden meiner To Dos wieder in das Hörbuch einsteigen kann.

Mein Fazit 
Buchlinge, Mängelexemplar lässt mich etwas ratlos zurück. Inhaltlich werden hier einige Themen angeschnitten: Wir lernen Protagonistin Karo kennen, die sich in einer psychischen Krise befindet. Sie beginnt mit einer Psychotherapie und versucht ihre Ängste und Emotionen zu verstehen und vielleicht auch mit ihnen zu leben. Doch funktioniert das wirklich?

Mir fehlte lange Zeit der rote Faden in der Handlung. Anfangs dachte ich, es geht in der Geschichte eher um eine Therapeuten / Klienten Beziehung, was sich aber sehr schnell änderte. Dann lernten wir Karos Partner kennen und merken schnell, dass die beiden in ihrer Beziehung unglücklich sind. Ich fragte mich also, ob es hier vielleicht um eine Art Beziehungsroman geht. Doch auch das scheint nicht zu stimmen.

Mir fehlten in Mängelexemplar klare Übergänge. Ich hatte eher das Gefühl, mit Karo von einer Szene in die nächste zu stolpern. Je länger die Geschichte ging, desto bedrückender wurde sie. Allerdings macht genau das wahrscheinlich auch eine Krise aus: Also nicht zu wissen, wohin die Reise geht und somit keine Orientierung zu haben.
Von daher hat Sarah Kuttner die Atmosphäre wahrscheinlich sehr gut transportiert. Dennoch fand aus meiner Sicht das wirklich Interessante erst gegen Ende der Geschichte statt: Hier stellt sich Karo nämlich die Frage, wie krank sie wirklich ist und wie sie mit einer möglichen, chronischen Depression umgehen will. Und hier kommen wir an den Kern der Problematik, mit dem sich viele Menschen beschäftigen, die an Depressionen leiden: Was sind Gedanken, die sie aufgrund ihrer Erkrankung denken? Verdrängen sie nicht ihre Erkrankung, in dem sie Antidepressiva nehmen? Ist es nicht erstrebenswert, Glück ohne Medikamente zu empfinden? Antworten auf diese Fragen gibt Mängelexemplar leider nicht, was wahrscheinlich auch damit zu tun hat, dass es nicht die allgemein gültige Antwort gibt, sondern jeder seinen eigenen Weg finden muss. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass sich Sarah Kuttner mehr mit diesen Fragen beschäftigt hätte und diese nicht erst gegen Ende des Hörbuches in den Ring wirft.

Die Lesung von Mängelexemplar gefällt mir nach wie vor sehr gut. Das Hörbuch wird von Sarah Kuttner gelesen und ich bin wirklich beeindruckt, dass sie dieses Hörbuch gefühlt völlig anders liest, als Kurt. Sarah Kuttner transportiert Karos Ohnmacht und ihre Unsicherheit gekonnt, so dass ich annähernd begreifen konnte, wie es jemandem geht, der den Boden unter den Füßen verliert.
Das Hörbuch wurde ungekürzt vom Argon Verlag produziert. Obwohl Kurt eine ähnliche Spieldauer hat, hatte ich das Gefühl mit Sarah Kuttners aktuellem Roman eine kleine Reise zu erleben und gefühlt viel mehr Zeit mit der Geschichte zu verbringen. Mängelexemplar hingegen hat mich aufgesogen. Ich konnte das Hörbuch kaum von den Ohren nehmen und habe es innerhalb kurzer Zeit durchgehört.

Gesamteindruck 
Ich glaube, ich habe den Inhalt von Mängelexemplar noch nicht ganz verstanden. Die Geschichte bringt interessante Aspekte mit sich, über die man sicher gut diskutieren kann. Hier und da fehlte mir etwas die Orientierung, wobei ich vermute, dass das einfach nur die Perspektive unserer Protagonistin Karo wiederspiegelt.



Frau, die uns über 
ein Buch hinweg anschaut. 
Um sieh erum ein Kreis in dem 
Buchclub steht.  
steht. Foto: A. Mack 

Und Du? 
Hast Du Mängelexemplar bereits beendet?
Wie hat Dir die Geschichte gefallen?
Was denkst Du über Karo?
Über welche Aspekte der Geschichte möchtest Du gerne diskutieren?

Falls Du die Geschichte bereits beendet hast und Dich in den Kommentaren mit anderen Buchlingen austauschen möchtest, bitte ich Dich an dieser Stelle darum, inhaltliche Spoiler zu kennzeichnen, damit es kein böses Erwachen für interessierte Leser*innen gibt.






------------------------------------

Dieses Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Argon Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.