Montag, 4. Februar 2019

[Buchclub] Unsere Lektüren im Februar / März



Bild von A. Mack
Hallo Buchlinge, 
wieder einmal ist eine Entscheidung im Buchclub gefallen. Heute wird also das Geheimnis um unsere nächsten Buchclub Lektüren gelüftet. Und was soll ich sagen? Ich freue mich sehr auf diese Geschichten. 
Außerdem gibt es diesmal gleich vier potentielle Geschichten, da es einen Gleichstand zwischen den letzten beiden Geschichten gab. 
Aber beginnen wir erst einmal von vorne. 



Das Labyrinth der träumenden Bücher von Walter Moes 

Bild von der Hörverlag
#TeamBücher 
Klappentext von der Hörverlag
"[...] Hier ist das Buch der Bücher für alle Buchliebhaber: Das Labyrinth der Träumenden Bücher spielt wieder auf dem phantastischen Kontinent Zamonien, in der Stadt Buchhaim, wo Hildegunst von Mythenmetz, der schriftstellernde Lindwurm, seinen Zuhörern einen weiteren Teil seiner abenteuerlichen Autobiografie erzählt." 





Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek von David Whitehouse

Bild von Klett Cotta
#TeamBib
Klappentext von Klett Cotta:
"[...] Bobby Nusku fristet seine Tage damit, Haare, Kleidungsstücke und weitere Spuren seiner verschwundenen Mutter zu sammeln und zu archivieren. Er fühlt sich im Haus seines grobschlächtigen Vaters und dessen wasserstoffblonder Freundin ziemlich einsam, besonders nachdem sein einziger Freund Sunny eines Tages wie vom Erdboden verschluckt ist. Die Freundschaft zum Nachbarsmädchen Rosa und ihrer Mutter Val, die Putzfrau in einem Bücherbus ist, gibt ihm Hoffnung und macht ihm Mut, sich gegen sein Schicksal aufzulehnen. Als alles drunter und drüber geht, machen sich Val, Rosa und Bobby gemeinsam mit dem sympathischen Outlaw Joe auf eine verrückte Reise mit Vals Bücherbus quer durch England. Im Gepäck haben sie nur das Nötigste: ihre Freundschaft und eine Menge guter Bücher. [...]" 


Stadt der Diebe von David Benioff 

Bild von Heyne Verlag
#TeamDiebe 
Klappentext von Heyne Verlag:
"[...] Leningrad im Januar 1942: Weil er während der nächtlichen Ausgangssperre die Leiche eines deutschen Soldaten nach Essbarem durchsucht hat, wird der 17-jährige Lew sofort verhaftet – auf Plündern steht die Todesstrafe. Nach endlosen Stunden in einer kargen Gefängniszelle wird er allerdings nicht aufs Schafott, sondern zusammen mit seinem Mithäftling Kolja vor den Geheimdienstchef der Stadt geführt. Der stellt die beiden vor eine schier unlösbare Aufgabe – im Tausch gegen ihr Leben sollen sie innerhalb von sechs Tagen im ausgehungerten. [...]" 


Das Lavendelzimmer von Nina George 

Bild von
Droemer Knaur
#TeamLavendel
Klappentext von Droemer Knaur:
"[...] Er weiß genau, welches Buch welche Krankheit der Seele lindert: Auf seinem Bücher-Schiff, der »literarischen Apotheke«, verkauft der Pariser Buchhändler Jean Perdu Romane wie Medizin fürs Leben. Nur sich selbst weiß er nicht zu heilen, seit jener Nacht vor 21 Jahren, als die schöne Provenzalin Manon ging, während er schlief. Sie ließ nichts zurück außer einem Brief – den Perdu nie zu lesen wagte. Bis zu diesem Sommer. Dem Sommer, der alles verändert und Monsieur Perdu aus der kleinen Rue Montagnard auf eine Reise in die Erinnerung führt, in das Herz der Provence und zurück ins Leben." 


Info: Natürlich könnt ihr euch selbst aussuchen, ob ihr lieber zur Printausgabe oder zum Hörbuch greifen wollt. 


Der Ablauf 

Ab sofort darf fleißig gelesen und sich ausgetauscht werden. Über Social Media könnt ihr das unter dem #Buchclub und dem dazugehörigen Hashtag zur Lektüre machen. Gerne dürft ihr mich auch auf eure Beiträge verlinken. Natürlich könnt ihr euch auch mit den anderen Buchclub Mitgliedern in unserer Facebook Gruppe ins Gespräch kommen.

Da einige von euch Facebook nicht mehr nutzen, werde ich diesmal auch eigene Beiträge auf diesem Blog anlegen Dort könnt ihr euch dann in den Kommentaren über die Geschichten austauschen. Diese Beiträge werden zeitgleich mit den Threads in der Facebook Gruppe online gehen. Ich werde die Beiträge auch hier verlinken. Wenn keine Kommentare unter dem Beitrag zustande kommen, wird er am Ende der Leserunde entweder entfernt oder zu einer Rezension umgebaut, sofern ich die Lektüre mitlese. 

Die Beiträge zu den Geschichten werde nan folgenden Tagen online gehen: 
Montag 25.02.: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek 
Montag 04.03.: Das Labyrinth der träumenden Bücher 
Montag 11.03.: Stadt der Diebe 
Mittwoch 13.93.: Das Lavendelzimmer 

Am Montag den 18.03. wird das nächste Thema für die April / Mai Leserunde bekannt gegeben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. 


Und Du? 

Für welches Team wirst Du Dich entscheiden? 
Oder bist Du vielleicht sogar in mehreren Teams zu finden? 
Welche Erwartungen hast Du an Deine Lektüre? 


Keine Kommentare: