Montag, 21. Januar 2019

[Buchclub] Bücher in Büchern

Bild von A. Mack
Hallo Buchlinge,

das neue Jahr hat begonnen und unsere weih-nachtliche Leserunde geht heute offiziell zu Ende.
Euch ist der Wirbel um den Buchclub bisher ent-gangen? In diesem Beitrag stelle ich euch das Projekt vor und erwähne, wie ihr an der Aktion teil-nehmen könnt. 
Es wird also Zeit, euch das neue Thema für die nächsten zwei Monate vorzustellen. Und auf dieses Thema freue ich mich ganz besonders. Also, Vor-hang auf für... 


Bücher in Büchern 
Du kennst sie: Protagonisten, die Dir von ihrem Lieblingsbuch vorschwärmen, sich von einem bestimmten Buch inspirieren lassen oder die auf der Suche nach einem wichtigen Buch sind.
Natürlich gibt es auch noch diese Lektüren, in denen Bücher allgemein eine große oder wichtige Rolle spielen.
Welche Geschichte in diesem Stil wolltest Du schon immer einmal gemeinsam mit anderen Buchlingen lesen? 

Du kannst Deine drei Buchvorschläge bis zum Sonntag den 27.01 um 23:59 Uhr einreichen. Bitte erwähne dabei folgende Punkte:

  • Autor und Titel Deines Vorschlags
  • Den Verlag bei dem Dein Vorschlag erschienen ist  

Die kommende Leserunde im Überblick 
Einreichen der Buchvorschläge: Mo 21.01.19 - So 27.01.19 
Abstimmungszeitraum: 28.01.19 - 03.02.19 unter diesem Beitrag. 
Verkündung der Ergebnisse: Montag 04.02.19 in einem neuen Beitrag. 
Gemeinsames Lesen und Austauschen: Februar und März 
Bekanntgabe des nächsten Themas: Montag 18.03.19 

Stimme jetzt ab  
Bis Sonntag den 03.02. kannst Du in den Kommentaren für die drei Geschichten stimmen, die Du gemeinsam mit uns lesen möchtest.

Das Labyrinth der träumenden Bücher von Walter Moers (Vorsicht Band 2).
Das Lavendelzimmer von Nina George 
Romane ohne U von Judith Taschler
Stadt der Diebe von David Benioff

Die Entscheidung ist gefallen. In diesem Beitrag erfahrt ihr, welche Geschichten wir im Februar und März lesen werden und wie der weitere Ablauf aussehen wird.


4 Kommentare:

  1. Huhu,
    interessante Buchauswahl für den Buchclub. Auch wenn ich nicht mitlese, fallen mir noch "Ein Buchladen zum Verlieben" und "Das Haus der vergessenen Bücher" ein.
    Viele Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Hey Elena,

    vielen Dank fürs vorbeischauen.
    Das freut mich, dass Dir die Auswahl gefällt.
    Wenn Dich der Buchclub interessiert, kannst Du unserer Facebook Gruppe auch gerne einfach so beitreten oder Dich hier auf dem Laufenden halten. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die gerne über gelesene Geschichten diskutieren möchten. Wobei "diskutieren" in dem Zusammenhang auch größer klingt, als es eigentlich ist.

    viele Grüße und einen schönen Sonntag wünscht

    Emma

    AntwortenLöschen
  3. Gemeinsam lesen will ich eigentlich nicht AAAABER ich wäre total neugierig auf die Liste der Bücher, in denen Bücher beworben werden :-)
    Ich könnte hier noch "Was uns bleibt ist jetzt" von Meg Wolitzer einwerfen, da spielt "Die Glasglocke" eine große Rolle.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Friedelchen,

    Du siehst oben in dem Beitrag alle Vorschläge, die zustande gekommen sind. Leider war es diesmal im Buchclub etwas ruhiger, aber viele Mitglieder haben schon angemerkt, dass wir das Thema unbedingt nochmal wiederholen können. Und ich denke, zu dem Thema gibt es auch sehr viele Geschichten.
    Schade, dass wir Dich nicht zum gemeinsamen lesen überreden können. Ich mag es ja total, mich mit anderen Bücherwürmern über Gelesenes auszutauschen und zu hören, wie anderen Leuten der Inhalt gefallen hat.

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.