Freitag, 28. Dezember 2018

Weihnachtsgeplauder Tag 2

Bild von
Anjas Bücherzimmer
Guten Morgen Buchlinge, 

heute bricht also der zweite Tag unseres after-weihnachtlichen Geplauders an. Wer von euch ist neu mit dabei? 
Bevor ich damit beginne, meine To Do Liste des heutigen Tages abzuarbeiten, werde ich noch kurz unsere heutigen Aufgaben mit euch teilen:

Weihnachtsrückblick Teil 2: Über welches Geschenk hast Du Dich am meisten gefreut? Sind auch neue Bücher bei Dir eingezogen?
Erzähle uns etwas über Deine aktuelle Lektüre: Wer ist Dein Hauptcharakter? Wie viel Zeit wirst Du heute in Deiner aktuellen Lektüre verbringen?
Erzähle uns etwas über Deinen Lieblingsblog, YouTube oder Instagram Kanal? Was gefällt Dir an dem Kanal?

Updates 
Kurz vor 17:00 Uhr - beendet um kurz vor 20:00 Uhr 
Ab morgen bekomme ich über Silvester Besuch. Deswegen bin ich schon den ganzen Tag damit beschäftigt, Dinge vorzubereiten. Jetzt nutze ich eine kurze Pause, um erst einmal die heutigen Fragen zu beantworten.

Über welches Geschenk hast Du Dich am meisten gefreut? 
Das ist schwer zu sagen, weil in diesem Jahr viele schöne Sachen dabei waren. Ich habe zum Beispiel zwei neue warme Schals für den Winter bekommen, die ich sicher bald einweihen werde. Isona und emion hatten zudem eine echt witzige Geschenkidee, über die ich demnächst wahrscheinlich ausführlicher berichten werde.

Sind auch neue Geschichten bei Dir eingezogen? 
Buchlinge, ihr merkt, ich habe die Frage etwas umformuliert. Wer mir auf Instagram folgt, konnte bereits ein Bild mit meinen Neuzugängen entdecken. Für euch liste ich die Hörbücher und das Buch aber gerne nochmal auf:

Hörbücher 
Hape Kerkeling - Der Junge muss an die frische Luft
Elena Ferrante - Lästige Liebe
Vanida Karun - Die kleine Sommerküche am Meer
Heidi Rehn - Das Haus der schönen Dinge
Nino Haratschiwili - Die Katze und der General
Zsu Zsa Bank - Schlafen werden wir später
Arno Geiger - Unter der Drachenwand

Bücher: Dieses Buch ist dank dem SuB Wichteln bei mir eingezogen.
Eileen Carsta - Die ferne Hoffnung

Erzähle uns etwas über Deine aktuelle Lektüre: Wer ist Dein Hauptcharakter? Wie viel Zeit wirst Du heute in Deiner aktuellen Lektüre verbringen?

Ich höre gerade Der nasse Fisch von Volker Kutscher. Hierbei handelt es sich um den ersten Band einer Krimireihe, die die Vorlage für die Serie Babylon Berlin darstellt. Und zwar begleiten wir Kommissar Rath in seinem ersten Fall dabei, wie er sich ungefragt in Mordermittlungen einmischt. Gelesen wird die Geschichte von Sylvester Groth, der mir bisher als Sprecher sehr gut gefällt. Die Folgebände der Krimireihe sind von David Nathan eingelesen worden, der wohl auch nochmal den ersten Band eingesprochen hat. 

Ich hoffe ja, dass ich heute eine halbe Stunde gemeinsam mit Kommissar Rath in Berlin verbringen kann. 

Erzähle uns etwas über Deinen Lieblingsblog, YouTube oder Instagram Kanal? Was gefällt Dir an dem Kanal?

Wenn ihr euch auf der rechten Seite umschaut, könnt ihr feststellen, dass ich ziemlich vielen BloggerInnen folge. Aber kleinlaut muss ich gestehen, dass ich nur wenige Blogs wirklich regelmäßig besuche. Früher stand ja Ankas Geblubber ganz oben auf meiner Liste. Inzwischen stöbere ich genauso gerne auf ihrem YouTube Kanal.

In den letzten Monaten habe ich den Blog Pergamentfalter betrieben von Sarah für mich entdeckt. Sie hat unter anderem ausführlich über die Einstellungen berichtet, die von Blogspot Nutzern gemacht werden müssen, damit der Blog DSGVO tauglich wird. Mir gefällt vor allem, wie Sarah Themen aufbereitet. 

Ge(h)folge Mitglied Isona lernte während ihres Studiums Lisa von Lisas Bücherleben kennen und brachte sie zum Bücherstammtisch mit. Lisa ist inzwischen Lektorin und erzählt uns auf ihrem Blog nicht nur von den gelesenen Büchern, sondern auch von ihrem Arbeitsalltag. 

Auf verschiedenen Kanälen lief ich immer wieder Frau Hemingway über den Weg. Leider muss ich gestehen, dass ich auf ihrem Bog noch nicht viel zum stöbern gekommen bin. Aber ich nehme mir vor, Frau Hemingway im kommenden Jahr öfter zu besuchen. 

Heffa Fuzzel, Bloggerin bei Secrets of Rock, gehört zu den Bloggerinnen, die ich schon am längste verfolge. Ich liebe ihre Konzertberichte und fand auch ihre Reihe, in der sie uns von ihrem Leben als Studentin berichtete, sehr interessant. 

2 Kommentare:

  1. Hallo Emma,
    so die Arbeit erfolgreich hinter mir gebracht und mich gerade dem Weihnachtsgeplauder gewidmet.
    Hab den ersten Tag ein wenig geändert, da ich mal wieder die Aufgabenstellung falsch verstanden habe *lach*
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    https://bloganjab.blogspot.com/2018/12/x-mas-geplauder-tag-2-2018.html

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    ich komme heute tatsächlich gar nicht hinterher mit den ganzen Aufgaben, dem posten, Hörbuch hören und der Planung für den Besuch, der morgen anreist.
    Ich muss gestehen, dass ich noch gar keine Gelegenheit hatte, in Deinen Beitrag reinzulesen. Deswegen habe ich Deine Antworten leider noch nicht gelesen. Aber ich finde es spannend, wenn die Aufgaben unterschiedlich verstanden werden.

    viele Grüße und ich hoffe, Du hast Deine Arbeitswoche bald überstanden

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.