Montag, 3. September 2018

* Quidditch im Wandel der Zeiten

Bild von der hörverlag
Steckbrief 

Name: Quidditch im Wandel der Zeiten (auch als Buch erhältlich)
Autor: Kennilworthy Whisp
Verlag: der Hörverlag
Geeignet für: Hörer, die sich für den magischen Sport Quidditch interessieren
Gelesen oder gehört: gehört als inzsenierte ungekürzte Lesung
Sprecher: Rufus Beck
Bewertung: 5 von 5 Punkten


Klappentext 

(von der hörverlag

"Ein Klassiker aus der Zaubererwelt von Harry Potter
Wissen Sie, warum einst nur die mutigsten Hexen und Zauberer die Rolle des Schiedsrichters für Quidditch-Spiele übernahmen? Oder wie Sie einen Transsilvanischen Trick von einem Woollongong Shimmy unterscheiden? In diesem aufschlussreichen, äußerst beliebten Buch aus der Hogwarts-Schulbibliothek offenbart uns Kennilworthy Whisp die tollkühnen Höhepunkte und gefährlichen Tiefpunkte der glorreichen Geschichte des Quidditch-Spiels.

Attraktive Fanausgabe in Sonderausstattung mit umfangreichem Booklet."


Meine Meinung 

Buchlinge, wir begeben uns nun gemeinsam auf eine magische Reise durch den Nationalsport der Hexen und Zauberer. Nämlich dem Quidditch: 

Eigentlich halte ich bei Hörbüchern nicht viel davon, bei der Gestaltung erst einmal auf das Hörbuchcover zurückzukommen. Allerdings verhält sich das bei Quidditch im Wandel der Zeiten anders. Das Cover ist nämlich nicht nur, wie Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, sehr edel gestaltet, sondern auch noch als Relief dargestellt und somit fühlbar. Der Titel des Hörbuches steht in goldener Schrift zentriert auf dem Hörbuch und wird dabei von einem goldenen Quidditch Tor umrahmt. Das Q im Titel ist neben dem Torring reliefartig dargestellt und kann ertastet werden. Das Q ist im Gegensatz zu den anderen Buchstaben des Titels auch in einer goldenen Farbe dargestellt und erinnert an den goldeen Schnatz, den Ball, der gefangen werden muss, um ein Quidditch Spiel für sich zu entscheiden .
Buchlinge, es ist ja selten so, dass ich mich in Hörbuch- oder Buchcover verliebe. Aber hinter Quidditch im Wandel der Zeiten versteckt sich wirklich eine liebevolle Gestaltung, die mein Herz ziemlich schnell erobern konnte. 

Kommen wir aber nun zum Herzstück der Hörbuchdarstellung: Nämlich dem Sprecher. Für Quidditch im Wandel der Zeiten hat sich Rufus Beck wieder in eine magische Welt begeben. Schon bei der Hörprobe konnte mich der Sprecher sofort für sich gewinnen. Wenn Rufus Beck uns auf eine magische Reise mitnimmt, habe ich jedes Mal das Gefühl, wieder ein Stück nach Hause zu kommen. 

Rufus Beck konnte dank dem Schreibstil von Quidditch im Wandel der Zeiten auch einige Elemente in seiner Interpretation unter Beweis stellen. Kennilworthy Whisp hat hier nämlich kein Fachbuch im klassischen Sinne geschrieben: Zum einen führt der Autor die historische Entwicklung des Quidditch an und erläutert im zweiten Teil die heutigen Spielregeln und stellt die wichtigsten Quidditch Mannschaften vor. Und gerade in dem historischen Teil zitierte Kennilworthy Whisp ziemlich viel aus alten Aufzeichnungen, wie beispielsweise Briefen oder Tagebucheinträgen. Und hier konnte Rufus Beck den Zitaten Leben einhauchen, indem er in die Rolle des Verfassers oder der Verfasserin schlüpfte. Mit seiner Interpretation brachte er mich also das ein oder andere mal zum schmunzeln. 

Inhaltlich informiert Kennilworthy Whisp hier sehr ausführlich über den Nationalsport Quidditch. Besonders interessant waren die historischen Anfänge des Quidditch. Angefangen bei den ersten Regeln über wesentliche Schwierigkeiten bei der Ausübung des Sports bis hin zu dem bis heute bestehenden Regelwerk und der Nationalmannschaften der verschiedenen Ländern. Schön fand ich, dass er sich in seinem Fachbuch nicht auf das heutige Regelwerk beschränkt hat, sondern uns auch an der historischen Entwicklung teilhaben ließ. 

Wie oben bereits angedeutet, greift Kennilworthy Whisp hier nicht auf einen ausschließlich wissenschaftlichen Schreibstil zurück. Er baut gerade zu Beginn sehr viele Zitate aus alten Aufzeichnungen ein und hat selbst auch keinen klassischen, wissenschaftliche neutralen Schreibstil. Mich störte das kein bisschen. Kennilworthy Whisps Schreibstil ließ das Fachbuch lebendig erscheinen. 

Zusammenfassend kann ich sagen: Wer sich für die Sportart des Quidditch interessiert, sollte sich unbedingt die Grundlagenlektüre Quidditch im Wandel der Zeiten zulegen, da hier ein breites Wissen rund um den magischen Sport vermittelt wird. Rufus Becks Interpretation gibt dem Ganzen dann noch eine besondere Note, in deren Genuss man leider nicht kommt, wenn man nur das gedruckte Buch vor sich hat. An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal darauf hinweisen, dass ein Anteil der Einnahmen an Comic Relief und die Lumos Fundation gespendet werden und das Geld somit für einen guten Zweck gespendet wird. 

-------------------------------------------------------------

* Dieses Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! 

Keine Kommentare: