Samstag, 30. Juni 2018

Wie war's beim Doppelkonzert von Max Giesinger und Sunrise Avenue?

gelbe Fläche, die mit einem
Reißverschluss aufgezogen wird.
Heraus schaut eine große Menschengruppe.
Foto: A. Mack 
Hallo Buchlinge,

wer mir bei Twitter und oder Instagram folgt, wird gesehen haben, dass Iso-na und ich gestern das Doppelkonzert von Max Giesinger und Sunrise Avenue besucht haben. Und da nutze ich heute die Gelegenheit, euch von unseren Erlebnissen zu berichten. 

Am Ende der jeweiligen Konzert Eindrücke bekommt ihr wieder die Setlist mit den gespielten Liedern zu lesen. Außerdem fasse ich den Abend zum Schluss nochmal in einem allgemeinen Fazit zusammen. 
Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen!

Mittwoch, 27. Juni 2018

Galaktisches Indien nicht weg? Hörmonat Juni Part 1

Guten Morgen Buchlinge,

der Juni geht zu Ende und ich bin wieder im Flow. Diesen Monat habe ich bereits vier Hörbücher und ein Buch beendet. An Hörbuch Nummer fünf bin ich gerade dran.
In der aktuellen Podcast Folge erzähle ich euch von: Shantaram von Gregory David Roberts, Nicht weg und nicht da von Anne Freytag und von Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams.

Die Podcast Folge direkt bei YouTube hören.

Montag, 25. Juni 2018

[Buchclub] Wie funktioniert's?

Stand: Juni 2020.

Frau, die uns über 
ein Buch hinweg anschaut. 
Um sieh erum ein Kreis in dem 
Buchclub steht.  
steht. Foto: A. Mack 

Hallo Buchling,

in diesem Beitrag stelle ich Dir den Online Buchclub vor, der im Juni 2018 von mir gegründet wurde. Du erfährst hier nicht nur, wie der Buchclub funktioniert, sondern auch, wie Du an der Aktion teilnehmen kannst.

Den Buchclub habe ich aus dem Wunsch heraus gegründet, mich mit anderen Buchlingen über Literatur auszutauschen und zwar in Form von regelmäßig stattfindenden Lese- bzw. Hörrunden. Meine Idee dahinter: Der Buchclub sollte möglichst basisdemokratisch funktionieren und zwar ohne, dass ich vorab eine Vorauswahl über unsere Lektüren traf. Inzwischen habe ich Verstärkung bei der Organisation des Buchclubs bekommen. 

Samstag, 23. Juni 2018

5 Dinge, die ich gerne vor meinem Studium gewusst hätte - Hilfsmittel

Foto: A. Mack
Es wird wieder einmal Zeit für eine neue Reihe aus der Ge(h)brechen-Rubrik: Allerdings schummle ich diesmal auch ein bisschen. Denn hier richte ich mich nicht ausschließlich an Studierende mit Behinderung, sondern auch an Studierende ohne Behinderung, oder solche, die kurz vor ihrem Studienbeginn stehen.

Ich schreibe hier über Erwartungen, Wünsche und Träume, die ich mit meinem Studium verbunden habe. Ein oder zwei Punkte waren mir im Voraus zwar schon bekannt, dennoch habe ich sie nicht wirklich glauben wollen.

Donnerstag, 21. Juni 2018

Wie war's beim LitCamp 2018?

gelbe Fläche, die mit einem
Reißverschluss aufgezogen wird.
Heraus schaut eine große Menschengruppe.
Foto: A. Mack 
Ein Bericht von Isona

Was: Litcamp
Wann: 16. Und 17. Juni 2018
Wo: Im Dezernat 16 in Heidelberg
Preis: 30€ für zwei Tage

Das LitCamp 2018 ist leider schon vorbei.
Wer mir auf Twitter folgt, hat bestimmt mitbekommen, dass es bei mir eine sehr SEHR spontane Angelegenheit war. Denn wie zu meist war meine Twitter Timeline über voll von vorfreudigen Autoren/Bloggern/Lesern, die die Tage bis zum LitCamp gezählt haben. Und inmitten ich, die weder jemals etwas vom Literatur Camp noch überhaupt etwas von Barcamps gehört hatte. Aber Google und Wikipedia sind ja zum Glück geduldig und bin auf folgende Erklärung gestoßen:
»Ein Barcamp (häufig auch BarCamp, Unkonferenz, Ad-hoc-Nicht-Konferenz) ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können teilweise aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen« (Quelle Wikipedia). 
Gedacht ist es für LeserInnen, BloggerInnen, Verlagsleute, BuchhändlerInnen und BibliothekarInnen, AutorInnen, Selfpublisher, Indies, E-Book-Fans und Bibliophile und alle anderen, die sich für die Buchwelt interessieren (Quelle Literaturcamp HD)

Dienstag, 19. Juni 2018

Shantaram

Bild von der hörverlag 
Steckbrief
Name: Shantaram
Autor*in: Gregory David Roberts
Verlag: der hörverlag
Geeignet für: Menschen, die gerne außergewöhnliche Geschichten hören
Gelesen oder gehört: gehört als ungekürzte Fassung
Sprecher*in: Jürgen Holdorf
Bewertung: 3 von 5 Punkten

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Sonntag, 17. Juni 2018

Never will I ever TAG mit emion

Guten Morgen Buchlinge,

emion und ich haben uns wieder einen neuen TAG vorgeknöpft. Und zwar den Never will I ever-TAG. Wir haben uns etwas gehen lassen und eine Stunde lang über die Fragen geredet. Ich kündige zwar an, dass ich den TAG vermutlich teile, habe mich aber doch dagegen entschieden.
Das heißt, ihr habt jetzt eine schöne XXL Podcast Folge von uns.

Den Podcast direkt bei YouTube hören. 

Freitag, 15. Juni 2018

Per Anhalter durch die Galaxis

Bild von der hörverlag 
Steckbrief
Name: Per Anhalter durch die Galaxis (Hörbuch)
Autor*in: Douglas Adams
Verlag: der hörverlag
Geeignet für: Fans von Sciene-Fiction, Marc-Uwe Kling und Menschen, die abgedrehte Geschichten mögen
Gelesen oder gehört: gehört in ungekürzter Fassung
Sprecher*in: Christian Ulmen
Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Mittwoch, 13. Juni 2018

Six of Crows

Bild von
Macmillan publishers

eine Rezension von Isona

Name: Six of Crows (Das Lied der Krähen) 
Autor*in: Leigh Bardugo
Verlag: Henry Holt
Geeignet für: Fantasy-Leser ab etwa 15 Jahren
Gelesen oder gehört: gelesen auf Englisch
Bewertung: 5 von 5 Punkte

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Montag, 11. Juni 2018

Romanfiguren in die Bredouille bringen



Hallo Buchlinge,

heute erzähle ich euch von meiner Lieblingsveranstaltung der Frankfurter Buchmesse 2017. Und zwar hielt der Lektor Sebastian Pirling einen Vortrag zum Thema: Konflikte! Wie Sie Ihre Romanfiguren so richtig in die Bredouille bringen!

Da ich zu diesem Zeitpunkt mitten in der Überarbeitung meines Romanes steckte und mich bezogen auf einen Charakter fragte, wie es mit ihm weitergehen sollte, erhoffte ich mir hier, wichtige Antworten auf einige Fragen zu bekommen.

Samstag, 9. Juni 2018

Roverandom

Bild von der Hörverlag
Steckbrief
Name: Roverandom
Autor*in: J.R.R. Tolkien
Verlag: der hörverlag
Geeignet für: Kinder, Tolkien-Fans, oder Fantasy Leser
Gelesen oder gehört: gehört als ungekürzte Fassung
Sprecher*in: Ulrich Noethen
Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Donnerstag, 7. Juni 2018

Ge(h)fragt - Kia Kahawa

Hallo Buchlinge,

heute feiere ich Premiere. Ich mache das erste Mal bei einer Blogtour mit, die gerade im Rahmen einer Crowdfunding Aktion läuft.

 Und zwar sucht Autorin Kia Kahawa Interessierte, die ihr Buchprojekt mitfinanzieren. Die Autorin hat eine Novelle mit dem Titel Hanover's Blind geschrieben. Damit ihr das Endprodukt auch lesen könnt, muss ein Cover, ein Korrektorat und Lektorat sowie der Satz, also die Formatierung der Novelle, finanziert werden. Hierfür hat Kia 2.080 € veranschlagt.
Und nun haben sich eine kleine Gruppe Bloggerinnen zusammengetan, um die Autorin bei ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Bei mir findet ihr nun ein Interview mit Kia Kahawa. Sie erzählt uns, worum es in ihrer Novelle geht, wie die Idee zu Hanover's Blind entstand und warum ihr euch an der Finanzierung beteiligen solltet.

Dienstag, 5. Juni 2018

Die LoveLetter Convention 2018 - Samstag

Das Logo der LoveLetter Convention 2018

Ein Bericht von Skyara

Countdown - Die Anreise 
Nachdem ich mich ja bereits letztes Jahr bei meinen lieben Kolleginnen bezüglich der LoveLetter Convention gemeldet hatte, das ich da unbedingt hin muss, weil Nalini Singh kommt, hat sich Emma netterweise bereit erklärt, mit mir mitzugehen.

Sonntag, 3. Juni 2018

Die Krux mit den #3gutenDingendesTages

Foto: A. Mack
Hallo Buchlinge,

einige von euch haben auf Twitter vielleicht schon von dem Hashtag #3guteDingedesTages gehört. Hier teilen die Twitter Nutzer, wie der Name schon sagt, ihre drei guten Dinge des Tages. Doch was hat es damit auf sich? Welches Kriterum muss ein Ding erfüllen, um in dieser Liste aufzutauchen?
Diesen Fragen werde ich in dem Artikel auf den Grund gehen.

Freitag, 1. Juni 2018

Zurückge(h)blickt auf den Mai 2018

Gelesen 
Kommen wir zuerst zur monatlichen Statistik:

Gelesene Zeit: 59 h 52 min
Gelesene Seiten: 367 Seiten
Beendete Bücher: 1 Buch
Beendete Hörbücher: 2 Hörbücher

Buchlinge, Anfang Mai war ich in einer kleinen Lese- bzw. wohl eher Hörflaute. Das hatte verschiedene Gründe: Zum einen war ich mit meiner Bachelorarbeit und den Berlin Vorbereitungen beschäftigt. (Skyara und ich waren nämlich bei der Love Letter Convention - Skyara sitzt bereits am Bericht).
Zum anderen hatte ich den perfekten Plan, welches Hörbuch ich für die Reise mitnehmen wollte. Nämlich Shantaram von Gregory David Roberts. Das Hörbuch hat nämlich eine Laufzeit von 45 Stunden und daher erhoffte ich mir, den Großteil der Geschichte auf der Zugfahrt hören zu können.