Mittwoch, 31. Mai 2017

Zurückge(h)blickt auf den Mai 2017

Gelesen im Mai
Lesetechnisch ging im Mai wirklich überhaupt nicht viel. Gerade mal ein Hörbuch habe ich beendet. Nämlich Das Buch der Spiegel Und das hat mir ehrlich gesagt auch nicht ganz so gut gefallen. Warum? Das könnt ihr entweder in der Podcast Folge nachhören oder in der Rezension lesen.
Dann habe ich mit Infernale begonnen und bin erstaunlich gut in die Geschichte rein gekommen, was wahrscheinlich auch an der Sprecherin Friederike Walke liegt.
Zudem habe ich Irrlichtfeuer weitergelesen und verstehe langsam aber sicher, wie die Handlungsstränge miteinander verwoben sind. Deswegen bin ich wieder etwas motivierter an der Geschichte dran zu bleiben.



Beendet:

Ich lese:
Irrlichtfeuer von Julia Lange
Infernale von Sophie Jordan

Neu eingezogen:
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch von Michael Ende gelesen von Christoph Maria Herbst 
Die Tribute von Panem (alle Bände) von Suzanne Collins gelesen von Maria Koschny

Gefunden im Netz 
Google Analytics einfach erklärt
Sandy von Tintenmeer bringt Licht ins Dunkle und erklärt uns die wichtigsten Funktionen von Google Analytics. Ich nutze das Programm seit Dezember und kannte ein paar der vorgestellten Funktionen noch gar nicht.
Daher: Ein sehr lesenswerter Artikel!
Zum Artikel --> HIER ENTLANG

Jess ESC Erlebnis
Jess von Freakin-Minds hat dieses Jahr ebenfalls den ESC verfolgt. Wie sie den Abend erlebt hat, könnt ihr in ihrem Blogbeitrag nachlesen.
Zum Artikel - HIER ENTLANG

Neues vom Freiburger Bücherstammtisch
Es ist ein Ende für das Raumproblem in Sicht 
Einige von euch haben es wahrscheinlich schon mitbekommen: Wir sind mittler-weile eine stabile Gruppe, die aber noch keinen festen Raum hat. Deswegen habe ich im April mal eine Mail an eine potentielle Stelle verschickt und im Mai kam eine Antwort, ich solle im Juni mal vorbeikommen, damit Details geklärt werden können. Ich bin wahnsinnig erleichtert und freue mich auch total, wenn das an dem Ort klappt. An welchem Ort wir uns treffen werden, verkünde ich erst, wenn alles hieb- und stichfest ist.
Außerdem habe ich die kleine Hoffnung, dass sich ein paar anonyme Bücherstammtisch Mitglieder trauen, vorbeizukommen, wenn die Raumfrage dann endlich vom Tisch ist.

Berichte von den Bücherstammtisch Treffen 
Bisher habe ich mich ja immer ein bisschen vor den Berichten zum Freiburger Bücherstammtisch gedrückt. Das lag einfach daran, dass ich unsere Treffen schlecht in Worte fassen konnte und nicht immer dasselbe schreiben wollte. Nun ist aber Schluss: Diesen Monat ist der erste offizielle Bücherstammtisch Bericht online gegangen. Zwar noch nicht perfekt, aber ich übe :-)

Was passiert hinter den Kulissen? 
Konserven aufgebraucht - Leere? 
Es ist schon ein komisches Gefühl zu wissen, dass jetzt alle Rezensionen, die ich jemals auf einem Blog veröffentlicht habe - wenn sie nicht zwischenzeitlich heimlich bei einem digitalen Umzug ausgemistet wurden - nun endlich veröf-fentlicht sind.
Allerdings heißt das auch, dass es die nächsten Wochen wahrscheinlich etwas ruhiger werden wird. Es gibt dann vorerst keine zwei Posts innerhalb einer Woche, sondern vielleicht nur einen oder auch mal eine Woche komplette Stille. Ich hoffe jedenfalls, dass ich eine Routine hinbekomme - ein paar Beiträge sind bereits geplant - und ihr trotzdem gern hier vorbeischaut.
Aus diesem Grund habe ich auch die kleine Rubrik-Umfrage wieder ins Leben gerufen, um einfach einen groben Überblick zu haben, welche Beiträge euch überhaupt interessieren.

Lesemarathon jetzt immer am zweiten Tag des neuen Monats 
Die Crowd und ich sind der Meinung, dass es für uns alle um einiges entspannter ist, wenn wir die Lesemarathon Beiträge nicht direkt nach dem Monatsrückblick veröffentlichen, sondern ein Tag Pause zwischen den Beiträgen ist.

Und sonst so? 
Langsam aber sicher geht es wieder in Richtung Prüfungszeit und ich verbringe mehr Zeit hinter Fachbüchern oder in Gesetzestexten als in Romanen. Aber im Juli wird sich das hoffentlich wieder etwas ändern. Zumindest bis es dann mit der Bachelorarbeit losgeht.
Und was gibt es bei euch Neues?

Was gab's zu erzählen? 
Rezensionen aus der Konserve 

Lesemarathon 2017 

Literatur / Kultur hautnah 

Der Freiburger Bücherstammtisch 

GE(H)SCHAUT 

TAG

In diesem Sinne... 
wünsche ich euch natürlich einen guten Start in den Juni.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.