Dienstag, 31. Mai 2016

Tolle Bücher, große Pläne und beinahe peinliche Musik :-) - Monatsrückblick Mai 2016


Gelesen im Mai 2016

Bild von Heyne Verlag
Name: Kalte Stille 
Autor: Wulf Dorn 
Gelesen oder gehört: gelesen als Taschenbuch
Lieblings: 
Hauptcharakter: -
Nebencharakter: Hieronymus Liebwerk, weil er einfach ein Unikat ist und ich ihn mir bildhaft vorstellen konnte :-) 
Schauplatz: Der Fahlenberger Weiher
Bewertung: 3 von 5 Punkten
Link zur Rezension: HIER ENTLANG 



Bild von 
Heyne fliegt
Name: Mein bester letzter Sommer
Autor: Anne Freytag
Gelesen oder gehört: gelesen als Hardcover
Lieblings:
Hauptcharakter: Tessa, weil sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt und Schwächen zugeben kann
Nebencharakter: Larissa, weil sie einfach ehrlich ist und Tessa trotz der Krankheit nicht in Watte packt
Schauplatz: Italien, weil ich selbst schon mal da war und immer wieder gerne hin fahre
Bewertung: 5 von 5 Punkten
Link zur Rezension: HIER ENTLANG

Bild von
Piper Verlag
Name: Starters
Autor: Lissa Price
Gelesen oder gehört: gelesen als Hardcover
Lieblings:
Hauptcharakter: Helena, weil ich ihre Wandlung in dem Roman toll finde
Nebencharakter: Madison bzw. ihre Mieterin, weil sie mich zum schmunzeln gebracht hat :-)
Schauplatz: Helenas Haus, weil es groß und schön wirkt.
Bewertung: 4 von 5 Punkten
Link zur Rezension: HIER ENTLANG


Bild von der hörverlag
Name: Die Falle
Autor: Melanie Raabe
Gelesen oder gehört: gehört, als ungekürztes Hörbuch
Lieblings:
Hauptcharakter: Linda Conrads, weil sie ziemlich viel riskiert
Nebencharakter: ihren Hund, schon allein wegen seinem Namen...
Schauplatz: Lindas Haus, weil sich der Großteil der Geschichte darin abspielt
Bewertung: 5 von 5 Punkten
Link zur Rezension: HIER ENTLANG

Angefangen mit: Tintenherz, als Hörbuch
Ich pausiere mit: dem "Handbuch für Autorinnen und Autoren"


Gefunden im Netz

Brösel ist wieder da! 
Neulich habe ich euch noch erzählt, dass Daniela Brösel erstmal pausiert und ihr Blog auf Eis liegt. Nun meldete sie sich Ende April wieder zurück. Da ich ihren "Ich bin wieder da"- Post aber erst im Mai entdeckt habe, musstet ihr eben einen Monat lang auf die Verlinkung warten :-)
Zum Beitrag - HIER ENTLANG 

Eine Rezension zu Wulf Dorns "Phobia"
Michelle von Licentia Poetica rezensiert "Phobia"
Momentan bin ich im Wulf Dorn Fieber. Während ich seine "Kalte Stille" verschlang, rezensierte Michelle "Phobia", das ich ebenfalls gelesen hatte. Ihre Rezension bereitet mir große Lust auf weitere Geschichten von Wulf Dorn.
Zur Rezension - HIER ENTLANG

Autoren kommen zu Wort ... bei Lottas Bücher
Der Mai steht bei mir ganz im Zeichen von Anne Freytag und ihrem Roman "Mein bester letzter Sommer". Da wurden mein(e) Auge(n) natürlich groß, als ich gesehen habe, dass die Autorin einen Beitrag in der Kategorie "Autoren kommen zu Wort" auf Lottas Blog veröffentlicht hat. Anne Freytag berichtet hier über das "Autoren sein" und den Fragen mit denen man sich auseinandersetzen muss.
Zum Artikel - HIER ENTLANG

Unseriöse Selfpublisher 
Im Mai sind mir zwei Artikel zum Thema "Selfpublisher" und das Annehmen von deren Rezensionsexemplaren begegnet. Hier äußern sich zwei bekannte Bloggerinnen kritisch zu dem Thema. Ich finde es sehr interessant, weil ich mir neulich noch irgendwie blöd vorkam, keine Bücher von Selfpublishern rezensieren zu wollen und ich so erfahren habe, dass auch andere Blogger von Romanen, die gar nicht in ihr Genre passen, überschwemmt werden.
Simone von Papiergeflüster - HIER KLICKEN
Daniela von Brösels Bücherregal - HIER KLICKEN

Ramonas Besuch bei HörbuchHamburg
Im Rahmen ihrer Ausbildung bei Ullstein besuchte Ramona von Kielfeder gemeinsam mit anderen Azubis und Volontären den HörbuchHamburg Verlag.
Link zum Bericht - HIER ENTLANG


Momente im Mai 2016 

Emma im Twitter Rausch 
Da ich auf meiner Facebook Seite meist nur Status Posts und Verlinkungen zu meinen Blogbeiträgen poste, dachte ich mir, dass Twitter da wohl eher geeignet ist. Der ESC im Mai gab mir dann noch den Rest und ich legte mir kurzerhand ein Konto zu. Ihr findet mich unter @GehSchichten
Aber Vorsicht: Da ich Twitter - im Gegensatz zu Facebook - auch in der App Version nutze, kann es hier und da noch etwas unnützes Wissen für euch geben. Ich hoffe, ihr fühlt euch nicht zugespammt :-)

Die Sache mit den Gesangswettbewerben 
Im Mai war der ESC. (Weiter unten gibt's noch einen genaueren Bericht dazu). Wie ihr ja wisst, sind Geschmäcker verschieden. Und so war es auch diesmal. Der Abend war irgendwie etwas deprimierend, aber ich freue mich trotzdem auf nächstes Jahr.

Bücher- und (Hobby-)Autoren Stammtisch in Freiburg 
Ich habe endlich den ersten Schritt zur Umsetzung einer Idee gemacht, die ich schon eine Weile mit mir herumtrage. Jetzt sitze ich hier hibbelig und freue mich auf Rückmeldungen.
Was es mit dem Stammtisch genau auf sich hat, könnt weiter unten nachlesen. In der Rubrik "Was gab's zu erzählen?" verlinke ich den Beitrag.

Alles muss raus 
Wer viel Durchhaltevermögen hat und von Anfang an dabei ist, weiß, dass dieser Blog hier mein dritter Anlauf ist. Bisher werden hier ja häufiger Rezensionen mit dem Merkmal ~K~ gepostet. Das sind Altlasten, die bereits veröffentlicht wurden. Und da gibt es in meinem "Geplant" Ordner noch jede MEnge. DA die Zeit aber ziemlich schnell vergeht und die Rezensionen auch nicht jünger werden, haue ich jetzt alles raus. Keine Angst, nicht auf einen Schlag, sondern wöchentlich. Und glaub mir: Das Material reicht bis 2017. Wie bereits erwähnt, werde ich diese Rezensionen hier im Monatsrückblick verlinken, sonst aber nicht groß dafür werben, einfach, weil sie ja schon veröffentlicht worden sind.


Was gab's zu erzählen? 

GE(H)SCHMÖKERT im "Handbuch für Autorinnen und Autoren" 
Teil 3: Hörspiel schreiben und produzieren 

Studieren mit Sehbehinderung 
Die wichtigsten Tastaturbefehle im Überblick 

Rezensionen aus der Konserve 
Lucian
Plötzlich Shakespeare

Passt nirgends rein - Das Label für Beiträge, die nicht in die anderen Rubriken passen 
Der zweite Teil meines ESC Best Of (mit Verlinkung zu Teil 1)

GE(H)SCHAUT 
Der Eurovision Song Contest 2016 

Isona liest 
Neverwhere

Emma im TAG Fieber 
New York Times by the books TAG 

Ankündigung 
Bücher- und (Hobby-)Autoren Stammtisch


Jahresschreibmarathon Fazit Mai

Bild A. Mack
Geschriebene Wörter: 7.393 Wörter
Monatsziel: 5.260 Wörter
Fehlende Wörter bis zum Ziel: 41.935 Wörter

Erkenntnis des Monats:
Erkenntnis? Das fällt mir diesmal irgendwie etwas schwer, da ich im Mai gar nicht so viel über das Schreiben an sich nachgedacht habe. Erwähnenswert ist vielleicht, dass ich, wie ihr oben seht, ziemlich viel geschrieben habe. Zum einen habe ich angefangen das Finale meines Romanes zu schreiben, musste dafür aber auch wieder mit der Bearbeitung anfangen und habe sogar einen Logikfehler gefunden :-)
Gerade eben habe ich festgestellt, dass bald "Marathon Halbzeit" ist. Es ist echt immer wieder interessant, wie schnell das Jahr doch vergeht.


Gehört im Mai 2016 

WARNUNG: Das Hören dieser Playlist ist auf eigene Gefahr. Eine Haftung für nervige Ohrwürmer kann nicht übernommen werden.

Prince Damien - Glücksmoment 
Das geht ja schon gut los. Bereits das erste Video lässt sich hier nicht einbetten. Aber, Glück für mich, dann habe ich mehr latz für den Text. Mit "Glücksmoment" ist Dieter Bohlen seit langem mal wieder eine Single gelungen, die absolut nicht nach ihm klingt :-). Der DSDS Gewinner Prince hat den Sieg mehr als verdient und verbreitet einfach nur gute Laune :-).
Nebenbei erwähnt: Nach dem missglückten ESC Finale, trat er im Anschluss bei der Hamburger "After ESC Party" auf und brachte mich zumindest etwas zum schmunzeln.
Zum Lied: HIER ENTLANG



Banaroo - Dubi dam dam 
Eigentlich wollte ich euch das schöne Musikvideo mit den Aliens verlinken, aber YouTube steht wohl nicht so auf die Dinger.
Na, wer von euch hat das Lied früher auch rauf und runter gehört? Übrigens: Hier treten sie bei der RTL Musikshow "Top of the Pops" auf. Leider gibt es inzwischen weder Band noch Sendung...



Bakkushan - So hört sich der Sommer an 
Vorsicht die Kamerführung ist etwas chaotisch.
Aber bei diesem Video
bekomme ich gerade wieder richtig Lust
auf ein tolles Konzert.


In diesem Sinne... 

wünsche ich euch einen guten Start in den Juni und freue mich von euc hzu lesen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen