Mittwoch, 6. Januar 2016

Serien TAG

Beim gestrigen Blog Stöbern habe ich einen tollen TAG entdeckt, an dem ich gerne teilnehmen möchte. Da meine Kategorie "GE(H)SCHAUT" ja mittlerweile online ist, passt das ja ganz gut. Also fangen wir an...


Die Regeln 

Es gibt 12 Fragen, die von allen Interessierten oder von den Leuten, die von mir getaggt wurden, beantwortet werden dürfen. Die Fragen ohne meine Antworten zwischen drin, findet ihr nochmal am Ende des Beitrages.


Die Fragen 

1. Was ist deine Lieblingsserie?
Eigentlich bin ich gar nicht soo der Serien Schauer. Ab und an bekomme ich von einer neuen Serie mit, schaue vielleicht mal rein und mit viel Glück kann sie mich packen. Momentan bin ich voll im "Club"- Fieber. "Der Club der roten Bänder" hat es mir angetan und ich hoffe ich komme am Wochenende dazu, endlich den dazugehörigen Blogbeitrag zu planen. 


2. Welche Serie hast du als Kind am liebsten gesehen?
Hier möchte ich mehrere Serien hervorheben. Erstmal bin ich ein KIKA Kind. Super RTL lief bei uns früher nicht wirklich oft. Demnach bin ich die KIKA Klassiker wie "Schloss Einstein", "Sissi" und "Heidi" gewöhnt :-). Die wirklich peinlichen Kinderserien lasse ich an dieser Stelle mal weg (Tubbitoast mhmm :-) ). 

Dann gab es auch die Zeit vom Kind zum Teenie. Hier wurde in Deutschland gerade der Sender nickelodeon installiert. Ich war quasi ein Zuschauer der ersten Stunde und habe die Serien "Zoey 101", "Neds ultimativer Schulwahnsinn" und natürlich "Drake & Josh" geliebt. Hierzu gibt's auch bald einen Beitrag. 


3. Mit welcher Serienfigur kannst du dich identifizieren?
Identifizieren ist so breit gefasst. Es gibt eigentlich keine Serienfigur von der ich sagen könnte, dass sie mir besonders ähnlich ist. Allerdings gibt es einige Serienfiguren, deren Sichtweisen ich sehr gut nachvollziehen kann. 


4. Welche Serien hast du komplett durchgeschaut?
Das waren:
- Doctors Diary: Wobei mir hier die letzte Staffel nicht mehr so gut gefallen hat, wie die ersten Folgen. 

- Zoey 101: Mit viel Mühe und Not, einem schlechten Sendeplan habe ich irgendwann auch das Ende der Serie mitbekommen :-). 

"Verliebt in Berlin" habe ich ebenfalls lange geschaut und auch das erste Staffelfinale mitbekommen. Danach habe ich mich aber ausgeklinkt. 


5. Welche Serie guckst du schon am längsten?
An dieser Stelle oute ich mich wohl als Soap Suchti und verweise auf die Soap "Alles was zählt". Mittlerweile gefällt sie mir bei weitem nicht mehr so gut wie am Anfang. Hin und wieder sind aber doch noch ein paar nette Elemente und tolle Charaktere (aaaah Tobi28) dabei, die mich motivieren ab und an wieder einzuschalten. 


6. Was ist deine Lieblingsszene?
Hm hier gibt es einige Situationen bei "Neds ultimativer Schulwahnsinn". Beispielsweise wenn Jimmy Tutut eine "böse Wolke" ankündigt und die Schüler fluchtartig davon stürmen. Oder das Staffelfinale vom "Club der roten Bänder" als Hugo - VORSICHT SPOILER - beschließt nochmal vom Sprungturm zu springen und so endlich aus dem Koma erwacht. Das fand ich eine sehr bewegende Szene. 


7. Aus welcher Serie sollte man einen Kinofilm machen?
Das finde ich eine wirklich schwierige Frage, da mich die meisten Filme zu Serien etwas enttäuscht haben wie z.B. "Türkisch für Anfänger". Dafür gibt's aber auch schon Serien in Spielfilmlänge wie z.B. "Der Club der roten Bänder". Ja, ich geb ja zu, dass es Doppelfolgen waren... :-) 


8. In welchen Seriencharakter bist du heimlich verliebt?
Das wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben :-). OK eigentlich gibt es keine Serienfigur, der ich wirklich verfallen bin. 


9. Mit welcher Serienfigur würdest du den Kleiderschrank tauschen?
Tja, das scheitert wohl an Figur und Größe... Aber wenn ich träumen dürfte: Mit der Zeichentrick Ausgabe von "Sissi". Ich gehöre zur Barbie Generation und war früher ein Fan von diesen tollen Ballkleidern. Oder mit den Zauberern aus Harry Potter. Zählt das eigentlich auch als Serie? Ich meine, es ist ne Reihe und sie hat mehrere Teile? :-) 


10. Welche Serie hat dich am meisten geprägt?
Geprägt hat mich "Verliebt in Berlin", weil mir hier das erste Mal bewusst wurde, dass Serien nach dem typischen "Prinz findet Prinzessin"- Muster ablaufen können. Und das fand ich wirklich frustrierend, da der "Prinz" einfach nur dämlich war. Außerdem finde ich nach wie vor "Der Club der roten Bänder" sehr bewegend, weil die Serie beweist, dass sich auch die breite Öffentlichkeit für Krankheiten, Behinderungen und Schicksale interessieren kann. (In Soaps passieren nach 3-5 Monaten meist wieder Wunderheilungen. Gelähmte können wieder laufen und kurzzeitig sehbehinderte wieder auf beiden Augen sehen). 

Richtig gruselig fand ich auch "The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene". Die Serie habe ich aber nie zu Ende geschaut. Hier finde ich die Grundidee, dass ein Virus ausbricht, das alle Erwachsenen auslöscht und nur noch Kinder und Jugendliche am Leben lässt, sehr erschreckend. Auch die Fantasien und Machtkämpfe, die hier ausgelebt wurden, waren nicht ganz ohne... 


11. Was ist deiner Meinung nach die schlechteste Serie?
Hier nenne ich auch keine Namen, da ich zu wenig bewandert bin. Was mich an Serien aber nervt ist - wie bei Büchern auch - wenn man versucht etwas zu kopieren. Zum Beispiel: Twilight läuft gut, also gibt's x Vampirbücher und Vampirserien. 


12. Welche Serie willst du als nächstes sehen?
Die zweite Staffel vom "Club der roten Bänder". Außerdem klingt "Nashville" wirklich interessant, aber ich habe halt noch kein netflix... 


Die GETAGGTEN und die FRAGEN im Überblick 

Fragen: 
1. Was ist deine Lieblingsserie?
2. Welche Serie hast du als Kind am liebsten gesehen?
3. Mit welcher Serienfigur kannst du dich identifizieren?
4. Welche Serien hast du komplett durchgeschaut?
5. Welche Serie guckst du schon am längsten?
6. Was ist deine Lieblinsszene?
7. Aus welcher Serie sollte man einen Kinofilm machen?
8. In welchen Seriencharakter bist du heimlich verliebt?
9. Mit welcher Serienfigur würdest du den Kleiderschrank tauschen?
10. Welche Serie hat dich am meisten geprägt?
11. Was ist deiner Meinung nach die schlechteste Serie?
12. Welche Serie willst du als nächstes sehen?

Uuuund getagged werden: 

... Jess von Freakin-Minds 
... Joseph Thromboseph 
... Myna von Myna Kaltschnee 
... Martin von Buchwellenreiter 
... Michelle von Licentia Poetica 

Und jeden, der gerne Serien schaut und etwas darüber erzählen möchte. Wenn ihr mögt, könnt ihr mir eure Antworten oder den Link zu eurem Blogbeitrag in die Kommentare packen. 

viele Grüße 
Emma 

Kommentare:

  1. Toller Tag <3 Danke fürs taggen. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne :-)
      Super, dass ich bei dir ins "Schwarze" getroffen habe. Ich freue mich sehr auf deinen Beitrag!

      Löschen
  2. Hello Emma!
    Toll, dass du dir den TAG geschnappt hast! Ich habe deine Antworten super gern gelesen und "Der Club der roten Bänder" nach ganz oben auf meine "Will ich sehen"-Liste geschrieben. Danke für den Tipp!
    Liebe Feiertagsgrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anka,
      ich habe meine Freunde richtig mit dem TAG infiziert. Demnächst - oder vielleicht schon morgen, das weiß ich och nicht genau - kommen die TAG Antworten meiner Gastschreiberin online :-).

      Ich glaube, bei mir bricht so langsam das TAG Fieber aus. Mal schauen, wie sich das entwickelt.

      viele nächtliche Grüße zurück :-)
      Emma

      PS: Mein Schlafrhythmus gerät Richtung Ferien Ende nochmal richtig außer Kontrolle... :-)

      Löschen
  3. Hey! Danke fürs Taggen. Nun bin ich auch dazugekommen, mir über mein Serien(sucht)verhalten Gedanken zu machen ;)
    LG Joseph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      aha, wie ich sehe bekennst du dich nun offiziell zu deinem Spitznamen :-).
      Super, deine Antworten schaue ich mir heute noch - wenn ich einen Teil meines "To Do Lernstoff"- Sachen erledigt habe... :-)
      viele Grüße
      Emma

      Löschen
  4. Hey Emma :)

    vielen Dank fürs Taggen.

    Meinen Beitrag findest du unter folgendem Link:

    http://buchwellenreiter.blogspot.de/2016/01/serien-tag.html

    Es hat Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten. Auch wenn meine Serien nicht so international sind, wie bei vielen Anderen.

    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,
      vielen Dank fürs mitmachen!
      Ich habe deinen Beitrag sehr gerne gelesen und auch noch einen kleinen Kommentar dagelassen.
      viele Grüße
      Emma

      Löschen