Mittwoch, 27. Januar 2016

Anderswo

Bild von lovelybooks
Steckbrief
Name: Anderswo 
Autor: Gabrielle Zevin
Verlag: Berlin Verlag 
Geeignet für: ab 14 Jahren, für Menschen, die gerne traurige Bücher lesen
Gelesen oder gehört: gelesen
Bewertung: 2,5 von 5 Punkten




Klappentext
(Klappentext von "Anderswo" von Gabrielle Zevin, erschienen im Berlin Verlag)

"Liz ist gerade 16 Jahre alt geworden, als sie bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Ehe sie weiß, wie ihr geschieht, findet sie sich in Anderswo wieder. Hier ist alles fast wie auf der Erde." 


Meine Meinung
Mir hat das Buch eigentlich ganz gut gefallen. Nachdem die Verhältnisse geklärt waren, stellte ich allerdings fest das die Hauptgeschichte eigentlich eine Liebesgeschichte ist. Normalerweise bin ich nicht der Typ für Liebesgeschichten. Allerdings konnte ich feststellen, dass dieses Buch eine seltene Ausnahme darstellt.

Besonders gut gefallen hat mir hier die Grundidee des Romans. Liz findet sich plötzlich in "Anderswo" wieder und muss mit ihrem Tod klarkommen. Gut herausgearbeitet finde ich hier, dass nicht nur die Lebenden unter Liz Verlust leiden. Liz hat ebenfalls Schwierigkeiten sich in der neuen Welt einzufinden.
Die Geschichte ist ziemlich gut, lebendig aber auch echt traurig geschrieben. Dennoch kann ich das Buch guten Gewissens weiterempfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst Du, dass der von Dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst Du in der Datenschutzerklärung
Den Textbaustein habe ich von Pergamentfalter übernommen.