Sonntag, 4. Oktober 2015

Schreibmarathon - Das Jahresprojekt FAZIT


ZAHLEN UND FAKTEN 

Geschriebene Wörter: 5.722 Wörter
Ziel des Jahres: 73.000 Wörter 
Insgesamt geschafft: 58.502 Wörter 


MEINE EINDRÜCKE

Im September ging es um die Wurst. Ich wollte mein Ziel unbedingt erreichen und fing wieder an beinahe jeden Blogbeitrag zu zählen. Ich rechtfertigte mich darin, dass ich mir zu Beginn des Marathons auch erlaubt habe, Blogbeiträge miteinzubeziehen. Da ich die letzten Tage im September nicht, wie geplant, durchschreiben konnte, sondern einen spontanen Kurzurlaub eingelegt habe, musste mein Jahres Wortziel darunter leiden. 

Aber ich bin mit dem Jahresschreibmarathon 2015 trotzdem total zufrieden. Ich habe es, wie schon so oft erwähnt, endlich wieder geschafft ein Projekt zu beenden. Die Beiträge sind schon geplant. Ihr werdet sie im Dezember zu lesen bekommen. Ich werde immer aufgeregter und freue mich sehr auf eure Meinung(en). 

Außerdem hätte ich nie damit gerechnet, dass sich auf Anhieb so viele Leute für das Projekt "Schreibmarathon" begeistern lassen. Ich konnte sogar eine kleine Teilnehmerliste anlegen. Mit der Zeit wurden wir zwar alle mehr oder weniger vom Leben eingeholt und das Schreiben lag erstmal auf EIs, jedoch gibt es schon Interessenten und Ideen für eine Jahresschreibmarathon Ausgabe 2016. Aber dazu lade ich frühestens Ende November / Anfang Dezember ein. Also keine Panik! :-) 

Ich würde auch mal behaupten, dass ich während des Schreibmarathons viel über das Schreiben nachgedacht habe, bzw. mir überlegt habe, was ich brauche, um wirklich kreativ schreiben zu können. Hier habe ich ein paar Ideen entwickelt, die ich gerne einmal ausprobieren möchte. 


IN DIESEM SINNE... 

bedanke ich mich fürs mitlesen, mitschreiben und mitfiebern. Ich hoffe, den ein oder anderen beim nächsten Projekt wieder mit an Bord zu haben. 

viele Grüße und einen guten Start in den literarischen Oktober! 
Emma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen