Sonntag, 30. November 2014

Mein November 2014

Gelesen im November

Bild von der Hörverlag

Beschreibung von der Hörverlag
"Zum 25. TODESTAG am 22. Dezember 2014
Samuel Beckett war einer der einflussreichsten Autoren des 20. Jahrhunderts, sein Werk ist facettenreich und faszinierend. Ist es tragisch? Komisch? Tragikomisch? Diese Werkauswahl sammelt Hörspiele in einzigartigen historischen Inszenierungen – z.B. "Warten auf Godot" mit Heinz Rühmann –, aber auch Neuaufnahmen wie die "Pochade Radiophonique" mit Gustl Halenke und die legendäre Lesung von "Erste Liebe" mit Martin Wuttke, und verleiht damit der Vielseitigkeit von Becketts Oeuvre eine ein-zigartige Wirkung. Im Feature "A Stain Upon the Silence" von Gaby Hartl gibt sie die seltene Gelegenheit, den Autor im einzig erhaltenen Originalton zu hören.

Enthält:
Hörspiele: "Warten auf Godot" mit Heinz Rühmann u. a., "Endspiel" mit Erich Schildkraut u. a., "Pochade Radiophonique" mit Gustl Halenke u. a.
Prosa: "Um abermals zu enden und anderes Durchgefallenes" mit Friedhelm Ptok, "Erste Liebe" mit Martin Wuttke
Lyrik: "Trötentöne" mit Martin Wuttke
O-Ton: "A Stain Upon the Silence" mit Samuel Beckett u. a."

1. Advent 2014

Bild von A. Mack
Heute ist also der ersten Advent und ich habe mir eine kleine weihnachtliche Überraschung für euch überlegt.
Während ich die letzten Jahre an Blog Adventskalendern mitgewirkt habe, ist der Kelch dieses Jahr spurlos an mir vorüber gezogen und ich dachte, dass ich mich mal spontanerweise eine Nummer kleiner orientiere.

Die Idee 
Jeden Adventssonntag gibt es hier einen kleinen weihnachtlichen Post um uns die Adventszeit etwas zu versüßen.
Aber VORSICHT: Es gibt auch etwas zu gewinnen...

Schreibmarathon Fazit im November 2014

Zahlen und Fakten
Ziel des Monats: 6000 Wörter
Geschriebene Wörter: 12311
Wortschulden: 0
Im Plus Bereich: 6311
Nächstes Monatsziel: 6200

Zu lesende Ergebnisse:

Ich sollte mir wirklich eine Liste mit geschriebenen Beiträgen anfertigen. Sonst habe ich die Hälfte bis zum Monats Fazit schon wieder vergessen...

Harry Potter Fanfiction Fünf Gründe

Blogbeiträge: Erst beim Verlinken wird mir klar, dass ich im November doch eigentlich recht viel gebloggt habe...

Rezensionen: 

Literatur / Kultur hautnahPoetry Slam im Atlantik in Freiburg

Das neue Projekt: Wortreich

Außerdem habe ich zwei weihnachtliche Kurzgeschichten verfasst. Eine der beiden werdet ihr im Rahmen einer Aktion zu lesen bekommen. Ich bin gespannt, was ihr davon haltet.

Meine Eindrücke
Der November war geprägt von großen Fragezeichen. In letzter Zeit hatte ich mehrmals das Gefühl endlich die richtige (Roman)Idee gefunden zu haben. Dann sitze ich begeistert da und denke: "YES! Das ist es! Das wird mal ganz groß...". Dann fangei ch an zu schreiben und der Kopf schaltet sich ein. Ist das überhaupt realistisch? Da passiert doch gar nichts! Warum schreibst du über etwas, wovon du eigentlich keine Ahnung hast? Die Zweifel kommen und es stellt sich die Frage: Ist die Idee wirklich gut? Interessiert das überhaupt jemanden?
Also wird das aktuelle Projekt wieder beendet und etwas neues begonnen .

Glücklicherweise habe ich im November trotzdem zwei Kurzgeschichten geschrieben und beendet. Diese müssen jetzt nur nochmal überarbeitet werden, da sie mir noch nicht hundertprozentig gefallen bzw. hier und da inhaltlich ziemlich chaotisch sind.

Meine absoluten Schreibhiglights im November waren eine der weihnachtlichen Kurzgeschichten, mein Kapitel für Wortreich, welches ihr im Dezember zu lesen bekommt und das dritte Kapitel zur Harry Potter "Fünf Gründe" Fanfiction. Da habe ich es geschafft, einfach drauf los zu schreiben und nicht groß nebenbei zu konstruieren.

Und bei euch so?

Aufgabe im Dezember
Haaahaaarrr! Die ersten zwei Monate des Schreibmarathons sind geschafft. Also wird es Zeit für eine NEUE AUFGABE.
Wie bei Aufgabe 1 ist es ebenfalls kein Muss sie zu erledigen.

ABC GESCHICHTE / DIALOGE 

Diese Übung kann alleine, oder mit einem Partner gemacht werden.

Grundidee: Denke dir Begriffe von A-Z aus, schreibe sie auf ein Blatt Papier und versuche sie in einer Kurzgeschichte zu verbinden. Es können die verrücktesten Sachen passieren: Tennisbälle werden von Autos angegriffen, oder die Inavsion der Riesenbleistifte kehrt auf die Erde zurück. Wichtig ist: Setz deiner Fantasie keine Grenzen!

Wenn du die Übung mit einem Partner machen möchtest, denkt ihr beide euch die A-Z Begriffe aus und tauscht dann eure Zettel!

Ich wünsche viel Spaß beim schreiben

In diesem Sinne
... wünsche ich euch einen schönen Start in den Dezember

Montag, 24. November 2014

Nur die Harten kommen in den Garten

Bild von
lovelybooks 
Steckbrief
Name:
Nur die Harten kommen in den Garten
Autor*in: Dieter Bohlen
Verlag: Heyne Verlag
Geeignet für: Fans von Dieter Bohlen, oder Leute, die leicht zu lesende Lektüre suchen
Gelesen oder gehört: gelesen
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Sonntag, 23. November 2014

Warten auf Gordot und andere Werke

Bild von der Hörverlag 
Steckbrief
Name: Warten auf Gordot und andere Werke
Autor*in: Samuel Beckett
Verlag: der Hörverlag
Geeignet für: Beckett Fans und/oder Menschen, die gerne Klassiker lesen
Gelesen oder gehört: gehört
Sprecher*in: verschiedene
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Samstag, 22. November 2014

Poetry Slam im Cafe Atlantik am 20.11. in Freiburg

gelbe Fläche, die mit einem
Reißverschluss aufgezogen wird.
Heraus schaut eine große Menschengruppe.
Foto: A. Mack 
Was ist Poetry Slam? 
Poeten können ihre selbstgeschriebenen Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum präsentieren. Merkmal des Poetry Slams ist der Wettstreit. Am Anfang jeder Veranstaltung werden verschiedene Jurymitglieder bestimmt die Punkte von 1 - 10 vergeben können. Die Jury bestimmt welche Slammer ins Finale einziehen.
Ab dem Finale kürt das Publikum via Applaus den Sieger. (Hier gibt es von Stadt zu Stadt unterschiedliche Regeln. Manchmal wird die Länge des Applauses, manchmal auch nur die Applausstärke gezählt)

Montag, 17. November 2014

Breaking News

Bild von
der Hörverlag
 
Steckbrief
Name: Breaking News
Autor*in: Frank Schätzing
Verlag: Der Hörverlag
Geeignet für: Menschen, die gerne historische Romane, die den ein oder anderen Thriller Effekt enthalten, lesen
Gelesen oder gehört: gehört, in ungekürzter Fassung
Sprecher*in: Hansi Jochmann und Oliver Stritzel
Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Montag, 10. November 2014

Blutadler

Bild von
Bastei Lübbe Audio

Steckbrief 
Name: Blutadler
Autor*in: Craig Russell
Verlag: Bastei Lübbe Audio
Geeignet für: ab 16 Jahren, oder für Menschen, die gerne "blutrünstige" Krimis / Thriller lesen
Gelesen oder gehört: gehört
Sprecher*in: David Nathan
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Bei meiner Lieblingsbuchhandlung bestellen. 

Sonntag, 9. November 2014

Ge(h)fragt - Jennifer Jäger

Foto: Jennifer Jäger
Über Jennifer Jäger 
Jennifer Jäger ist eine Fantasyautorin und Bloggerin. Ihren ersten Roman "Melodie der Finsternis" schrieb sie im Alter von 15 oder 16 Jahren. Ihr Debütroman wurde beim AVAA Verlag veröffentlicht. Viele von euch werden sie aber dank Bookrix kennen. Dort machte sie sich als "Indie Autorin" einen Namen und veröffentlichte die eBook Fortsetzung "Klang der Finsternis" und die Trilogie "Saphirtränen". Kurzum der Carlsen Verlag wurde auf sie aufmerksam und engagierte sie als eBook Autorin. Momentan arbeitet sie an ihrer "Traumlos" Trilogie.

Montag, 3. November 2014

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Bild von der Hörverlag

Steckbrief
Name: Der Hundertjährige, der aus dem FEnster stieg und verschwand
Autor*in: Jonas Jonasson
Verlag: der Hörverlag
Geeignet für: Menschen, die gerne Schelmenromane, oder Abenteuerromane lesen
Gelesen oder gehört: gehört, als Hörbuch in gekürzter Fassung
Sprecher*in: Otto Sander
Bewertung: 5 von 5 Punkten